Urgut leben – der Heumilchblog

4
Kleine Menge, große Wirkung: Warum Heumilch-Produkte als Jod-Quelle wichtig für die Gesundheit sind
Genussvoll leben

Kleine Menge, große Wirkung: Warum Heumilch-Produkte als Jod-Quelle wichtig für die Gesundheit sind

200 Mikrogramm Jod benötigt der menschliche Körper täglich, um gesund zu bleiben. Das ist nicht viel – in jodarmen Gebieten wie Deutschland und Österreich leiden trotzdem viele Menschen an Unterversorgung mit dem wichtigen Spurenelement. Deshalb solltest du bei deiner Ernährung auf eine ausreichende Versorgung mit jodhaltigen Produkten achten.
26
Weihnachts-Bastelei: Ein Adventkalender aus Heumilch-Kartons
Nachhaltig leben

Weihnachts-Bastelei: Ein Adventkalender aus Heumilch-Kartons

24 kleine Dinge, die ein großes Lächeln aufs Gesicht zaubern: Ein selbstgemachter Adventkalender ist etwas ganz Besonderes. Wie du deine liebevoll ausgewählten Geschenke einfach, nachhaltig und stimmungsvoll verpackst, zeigen wir dir hier.
3
Upcycling: Schnelle Halloween-Deko aus Heumilch-Joghurtbechern
Nachhaltig leben

Upcycling: Schnelle Halloween-Deko aus Heumilch-Joghurtbechern

Im Herbst verwenden wir am liebsten Lichter als Teil unserer Dekoration, dann wird es Zuhause besonders gemütlich und kuschelig. Mit dieser Bastelidee verwandelt ihr zusätzlich eure alten Joghurtbecher in eine schaurig-süße Halloween-Dekoration.
11
Erinnerungen festhalten: Packe deinen urguten Sommer in ein Heumlich-Memory-Jar
Nachhaltig leben

Erinnerungen festhalten: Packe deinen urguten Sommer in ein Heumlich-Memory-Jar

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns am meisten Freude bereiten und lange für schöne Erinnerungen sorgen. Andenken wie ein hübsches Stöckchen von der ersten Wanderung im Frühjahr, flache Steine, die man eines heißen Tages am See gefunden hat, oder getrocknete bunte Wiesenblumen. Damit diese kleinen Glücksboten nicht in Schubladen oder Schränken verschwinden, zeigen wir dir heute, wie du sie in einem Memory-Jar stimmungsvoll in Szene setzen kannst.
6
Heumilch-Wanderung #8: Ein kulinarischer Ausflug zum Brot- und Morendenweg im Lesachtal
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #8: Ein kulinarischer Ausflug zum Brot- und Morendenweg im Lesachtal

Heute geht es in eine der ursprünglichsten österreichischen Heumilchregionen: das Lesachtal in Kärnten, auch als das naturbelassensten Tal Europas bekannt. Im Norden von den Gailtaler Alpen und den Ausläufern der Lienzer Dolomiten, im Süden von den Karnischen Alpen begrenzt, bietet das Lesachtal einmalige Bedingungen für unvergessliche Wandererlebnisse in unberührter Natur – und besondere Genussmomente.
4
Heumilch-Wanderung #7: Wandern und Entdecken auf dem Pfaffenwinkler Milchweg
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #7: Wandern und Entdecken auf dem Pfaffenwinkler Milchweg

Heute geht es in das schöne Alpenvorland zwischen Lech und Ammer, das mit seinen Bergen, blumengesäumten Hügeln und erfrischenden Seen überzeugt: In der Region Pfaffenwinkel in Oberbayern ist der Milchweg mit seinen zehn Wissens-Stationen besonders für Familien mit Kindern ein tolles Ausflugsziel.
9
Heumilch-Wanderung #6: Im hinteren Zillertal von Finkenberg zur Gamshütte
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #6: Im hinteren Zillertal von Finkenberg zur Gamshütte

Heute geht es in die Heumilchregion, in der Bäuerin Bianca am Klettnerhof zuhause ist: In Finkenberg in Tirol fühlt sich nicht nur „Austrias Next Urgute Heumilchkuh“ Emma wohl, hier lässt es sich auch wunderbar wandern und – natürlich – genießen. Bianca hat uns ihren liebsten Wanderweg in der Region verraten.
7
Heumilch-Wanderung #5: Hoch hinaus zum Aussichtsturm Moldaublick
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #5: Hoch hinaus zum Aussichtsturm Moldaublick

Heute geht es in eine der sechs österreichischen Heumilchregionen, die mit ihren tiefgrünen Wäldern, sanften Hügeln und unberührter Natur überzeugt: den Böhmerwald in Oberösterreich. Wandere über Waldwege auf eine kleine Anhöhe am Sulzberg und genieße den Panoramablick!
10
Heumilch-Wanderung #4: Mystische Wanderung zum Schwammerlstein
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #4: Mystische Wanderung zum Schwammerlstein

Heute geht es in das malerische Mühlviertel, eine der sechs österreichischen Heumilchregionen, in denen Heumilchkühe ihre Sommer auf saftig-grünen Wiesen verbringen. Die liebliche Hügellandschaft lädt zu Spaziergängen, Wanderungen und Radtouren ein.
7
Heumilch-Wanderung #3: Entlang des Helenenwegs die malerische Landschaft am Mondsee genießen
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #3: Entlang des Helenenwegs die malerische Landschaft am Mondsee genießen

Heute geht es in eine Heumilchregion, deren abwechslungsreiche Landschaft von sanften Wiesen und Hügeln, alpinem Gelände sowie Seen mit ausgezeichneter Wasserqualität geprägt ist: das Mondseeland im Salzkammergut. Eine gemütliche Wanderung am Helenenweg, auf der man das atemberaubende Panorama der Fluss- und Seenlandschaft Mondsee bestaunen kann, bietet für jede Altersgruppe ein entspanntes Naturerlebnis.
3
Kräuterzucht im Heumilch-Joghurtbecher
Nachhaltig leben

Kräuterzucht im Heumilch-Joghurtbecher

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns im Alltag Freude bereiten. Frisches Butterbrot mit selbstgezogenen Kräutern zum Beispiel. Diese sind nicht nur kostengünstiger als die oft in Plastik verpackten Kräuter aus dem Supermarkt, sondern können in gebrauchten Heumilch-Joghurtbechern auch nachhaltig angepflanzt werden.
5
Proteinquelle Heumilch: Wofür wir Menschen diesen Inhaltsstoff benötigen und warum Heumilch-Käse ein wahres Eiweißkraftpaket ist!
Genussvoll leben

Proteinquelle Heumilch: Wofür wir Menschen diesen Inhaltsstoff benötigen und warum Heumilch-Käse ein wahres Eiweißkraftpaket ist!

Heumilch und Heumilch-Käse wissen nicht nur in Qualität und Geschmack zu überzeugen, sie dienen auch als Lieferanten für wichtige Inhaltsstoffe. Einer davon ist der Nährstoff Protein (=Eiweiß). Die wesentliche Aufgabe von Protein besteht darin, als Baustoff von allen Körperzellen und Geweben zu fungieren. Mit einer ausgewogenen Ernährung, darunter vielen urguten Heumilch-Produkten, ist die ausreichende Zufuhr dieses Inhaltsstoffes kein Problem.
17
Basteln mit Kindern: Spieletasche für unterwegs mit Heumilch-Karton-Verschlüssen als Spielfiguren
Nachhaltig leben

Basteln mit Kindern: Spieletasche für unterwegs mit Heumilch-Karton-Verschlüssen als Spielfiguren

Gerade jetzt im Sommer sind wir viel unterwegs. Das bedeutet neben schönen Erlebnissen in der Natur manchmal auch Wartezeiten, in denen vor allem Kindern (und geben wir’s zu: auch uns Erwachsenen) schon einmal langweilig wird. Unsere praktischen Spieletasche für unterwegs ist immer mit dabei und auch im Bushäuschen oder während der Zugfahrt auf dem Weg zum See oder zum Wanderweg sofort griffbereit.
4
Heute bleibt die Küche kalt: Heumilch-Rezepte für heiße Tage
Genussvoll leben

Heute bleibt die Küche kalt: Heumilch-Rezepte für heiße Tage

Wenn der Sommer seine ganze Kraft entfaltet und das Thermometer schon am Morgen über 20 Grad anzeigt, ist an aufwändiges Kochen und Backen nicht zu denken. Am besten lassen sich die heißen Tage des Jahres an einem schattigen Plätzchen mit einem kühlen Getränk und frischen Gerichten genießen. Wir haben ein schönes Sommermenü mit Heumilch-Produkten zusammengestellt, das ohne Herd, Backofen oder Grill gezaubert werden kann!
7
Heumilch-Wanderung #2: Auf dem Innsbrucker Almenweg Tirols Inntal von oben genießen
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #2: Auf dem Innsbrucker Almenweg Tirols Inntal von oben genießen

Heute geht es in eine der sechs österreichischen Heumilchregionen, die vor allem für ihr schroffes Bergpanorama bekannt ist: Tirol. An steilen Hängen genießen die Heumilchkühe hier schmackhafte Almkräuter und -gräser. Einen familienfreundlichen Weg, auf dem man den Blick auf das majestätische Inntal genießen und über einige Weiden wandern kann!
6
Heumilch-Wanderung #1: Mit der Familie unterwegs im Allgäu
Nachhaltig leben

Heumilch-Wanderung #1: Mit der Familie unterwegs im Allgäu

Wir haben Mitglieder der Heumilch-Gemeinschaft vor Ort nach ihren liebsten Routen gefragt, auf denen man mit der Natur und den Heumilchkühen „auf Muh und Muh“ wandert.
2
Kuhwohl im Bregenzerwald: „Man braucht mehr Geduld, aber es zahlt sich aus“
Heumilchbauer Andreas

Kuhwohl im Bregenzerwald: „Man braucht mehr Geduld, aber es zahlt sich aus“

Erika Beer ist Heumilchbäuerin mit Leib und Seele. Als Gebietsbäuerin des mittleren und hinteren Bregenzerwaldes und Ortsbäuerin von Schnepfau nimmt sie neben der Arbeit im Familienbetrieb viele weitere Verpflichtungen wahr. Die Tiere stehen aber zu jeder Zeit an erster Stelle. Seit mittlerweile 10 Jahren setzt sie bei der Behandlung von Krankheiten auch auf pflanzliche Arzneimittel.
11
Sommerdeko: Wiesenblumen-Windlicht aus Heumilch-Packung
Nachhaltig leben

Sommerdeko: Wiesenblumen-Windlicht aus Heumilch-Packung

Sie verleihen jeder Wiese ihr Frühlingskleid: Gänseblümchen, Rotkleeblüten, Schafgarbe und Hahnenfuß sprießen auf den Wiesen und Weiden, aber auch in den Städten aus dem Boden und bringen Farbtupfer in das satte Grün. Getrocknet verbreiten die zarten Pflanzen noch länger Freude: Zum Beispiel als Deko auf unserem Windlicht aus einer Heumilch-Verpackung, die schnell gebastelt den ganzen Sommer über für stimmungsvolles Licht im Garten, auf dem Balkon oder der Picknickdecke sorgt.
13
Urgute Heumilch-Rezepte für ein Picknick im Grünen
Genussvoll leben

Urgute Heumilch-Rezepte für ein Picknick im Grünen

Einfach zurücklehnen, die Augen schließen und den Geruch frischen Gräser und Kräuter einatmen. Die Blätter im Wind rascheln hören und den Stimmen der Kinder lauschen, die in der Nähe spielen. So ein Picknick im Grünen ist Auszeit, Kurzurlaub und Genuss für Geist und Körper. Mit Heumilch-Gerichten, die leicht vorbereitet und unkompliziert eingepackt werden können, wird der Ausflug in die Natur auch kulinarisch unvergesslich.
18
Upcycling: So wird aus deinem Heumilch-Becher ein to-go Picknickbehälter
Nachhaltig leben

Upcycling: So wird aus deinem Heumilch-Becher ein to-go Picknickbehälter

Ein Picknick im Grünen ist die perfekte Möglichkeit dem (Arbeits-)Alltag zu entfliehen. Damit das Essen unter freiem Himmel ebenso schön angerichtet wird wie zuhause, aber nicht schwere Glas- oder Edelstahlbehälter zu schleppen sind, zeigen wir heute eine einfache Möglichkeit urleichte to-go Behälter für köstliche Heumilch-Speisen zu basteln!
8
Alpleben: Arbeit, nur viel schöner
Heumilchbauer Andreas

Alpleben: Arbeit, nur viel schöner

Heumilchbäuerin Kathi träumt nicht vom Urlaub im sonnigen Süden. Bereits 19 Sommer verbrachte die 26-Jährige auf der Alpe. Es sei ein „ganz anderes Lebensgefühl“, auf das sie sich jedes Jahr schon im Frühjahr freut.
14
Kalzium: Ein wichtiger Inhaltsstoffe der Heumilch und lebensnotwendig für uns Menschen
Genussvoll leben

Kalzium: Ein wichtiger Inhaltsstoffe der Heumilch und lebensnotwendig für uns Menschen

Heumilch und Heumilch-Käse schmecken nicht nur urgut, sie dienen auch als Lieferanten für wertvolle Inhaltsstoffe. Einer davon ist der Mineralstoff Kalzium. Kalzium ist ein wesentlicher Bestandteil, um die vorhandene Knochenmasse konstant zu halten. Mit einer ausgewogenen Ernährung, darunter viele urgute Heumilch-Produkte, ist die ausreichende Zufuhr dieses Inhaltsstoffes kein Problem.
7
Zwischen gutem und bösem Schimmel:  Heumilch-Käse richtig lagern
Nachhaltig leben

Zwischen gutem und bösem Schimmel: Heumilch-Käse richtig lagern

Käse und Schimmel: Mancher ist gewollt, wird gepflegt und zeichnet sich für Gourmets als besonderer Leckerbissen aus. Aber eben nicht jeder Schimmel. Um also Heumilch-Käse vor "bösen" Schimmel zu schützen, ist die richtige Lagerung essenziell.
7
„Heumilch g.t.S“: Tradition bewahren – mit Auszeichnung
Nachhaltig leben

„Heumilch g.t.S“: Tradition bewahren – mit Auszeichnung

Altes Handwerk und traditionelle Herstellungsverfahren geraten in unserer modernen Welt leicht in Vergessenheit. Unsere Heumilchbäuerinnen und -bauern pflegen mit ihrer besonderen Wirtschaftsweise jeden Tag ein wertvolles regionales Vermächtnis, dass ihre Milch- und Käsespezialitäten so einzigartig macht. Deshalb sind ihre Produkte auch mit dem EU-Siegel „garantiert traditionelle Spezialität – g.t.S.“ ausgezeichnet.
21
Upcycling: Oster-Töpfchen aus dem Heumilch-Karton
Nachhaltig leben

Upcycling: Oster-Töpfchen aus dem Heumilch-Karton

Wie ein kleines Wunder ist es, wenn die Natur im Frühling wieder ihr buntes Kleid anzieht und uns mit zarten Blumen, sprießenden Blättern und Sonne erfreut. Aus alt mach neu: Das schaffen wir auch, haben wir uns gedacht, und aus einem leeren Heumilch-Tetrapak einen österlichen Blumentopf gebastelt.
21
Kind sein am Heumilchbauernhof: „Meine Alexa ist eine Ziege“
Heumilchbauer Andreas

Kind sein am Heumilchbauernhof: „Meine Alexa ist eine Ziege“

Andreas und sein Bruder Maximilian wachsen am Klettnerhof im hinteren Zillertal auf. Dort leben neben Mama Bianca und Papa Stefan nicht nur „Austrias Next Urgute Heumilchkuh“ Emma und ihre Kolleginnen, sondern auch sechs Heumilch-Ziegen, ein Bock und acht Kitze. Eine Geiß, wie man in Tirol sagt, gehört Andreas ganz alleine.
7
Upcycling: So wird aus einem alten Schneidebrett ein cooles Heumilchkäsebrett in Tafeloptik
Nachhaltig leben

Upcycling: So wird aus einem alten Schneidebrett ein cooles Heumilchkäsebrett in Tafeloptik

Das alte Schneidebrett aus Holz hat seine besten Tage bereits hinter sich? Bevor es jedoch weggeschmissen wird, wollen wir dir noch zeigen, wie du mit ein paar wenigen Handgriffen eine tolle Tischdekoration daraus zaubern kannst, perfekt für den nächsten Heumilch-Brunch! Wie es geht, verraten wir dir hier!
22
5 Tipps für die perfekte Heumilch-Käseplatte
Genussvoll leben

5 Tipps für die perfekte Heumilch-Käseplatte

Bei manchen kommt sie jeden Tag zur Jause auf den Tisch, andere bereiten sie eher für besondere Feste und Feiern vor: die Käseplatte ist ideal für viele Anlässe, da für jeden Geschmack etwas dabei ist! Was du bei der Herstellung des käsigen Allrounders beachten musst, erfährst du hier:
20
Heumilch & Heumilch-Käse nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch genießbar?
Nachhaltig leben

Heumilch & Heumilch-Käse nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch genießbar?

Tagtäglich landen Lebensmittel im Müll. Zum einen Teil, weil sie bereits schlecht geworden und nicht mehr genießbar sind. Zum anderen Teil aber werden auch Lebensmittel in der bloßen Annahme entsorgt, dass sie nicht mehr gegessen werden können. Die richtige Interpretation des Mindesthaltbarkeitsdatums hilft dabei, unnötiges Wegwerfen zu vermeiden.
5
Urgut veggie: Fleischlose Heumilch-Rezepte für die Fastenzeit
Genussvoll leben

Urgut veggie: Fleischlose Heumilch-Rezepte für die Fastenzeit

Die 40 Tage zwischen Aschermittwoch und Ostern sind nicht nur für Gläubige ein Anlass, innezuhalten und das eine oder andere „Laster“ zumindest vorübergehend abzulegen. Verzicht muss aber nicht zwangsläufig weniger Genuss bedeuten. Wir zeigen dir, bei welchen Gerichten du in der Fastenzeit einfach Fleischprodukte weglassen und trotzdem köstlich kochen kannst!
12
Laktoseintoleranz: Diese Heumilchkäse kannst du genießen
Genussvoll leben

Laktoseintoleranz: Diese Heumilchkäse kannst du genießen

Wer unter Laktoseintoleranz leidet, darf keine Milchprodukte essen? Was im ersten Moment logisch erscheint, ist so nicht richtig. Der Großteil der Käsesorten ist nämlich auch ohne expliziter Kennzeichnung laktosefrei oder enthält nur geringste Mengen Milchzucker.
6
Weihnachten bei Heumilchbauer Andreas
Heumilchbauer Andreas

Weihnachten bei Heumilchbauer Andreas

Sobald Weihnachten da ist, spüren das Stern, Glocke und meine anderen Grauviehdamen ganz genau. Denn unsere Heumilchkühe sind fixer Bestandteil der Feierlichkeiten an diesem besonderen Tag. Mit ein Grund, warum das Christkind bei uns ein bisschen später kommt. Aber lasst mich von Anfang an erzählen...
7
5 Tipps für das perfekte Heumilchkäse-Raclette
Genussvoll leben

5 Tipps für das perfekte Heumilchkäse-Raclette

Was dem Sommer sein Grillen ist dem Winter sein Raclette. Denn was eignet sich besser für ein geselliges Zusammensein als ein schmackhaftes Essen mit diversen Käseköstlichkeiten, bei dem sich jeder das zusammenzustellen kann, was er oder sie am liebsten hat? Für ein gutes Raclette braucht es nicht viel. Mit tollem Heumilchkäse und weiteren besonderen Zutaten kannst du es sogar zu einem richtigen Festessen machen! Mit unseren Tipps zeigen wir dir, wie dein Raclette so gut gelingt, dass es deinen Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird!
12
Upcycling: So bastelst du ein Vogelhaus aus dem Heumilch-Karton
Nachhaltig leben

Upcycling: So bastelst du ein Vogelhaus aus dem Heumilch-Karton

Amsel, Drossel, Fink und Star – allen Vöglein ist in den kalten Herbst- und Wintermonaten eines gemeinsam: Sie finden weniger Nahrung. Besonders in unseren Städten, in denen das natürliche Futterangebot durch die Verbauung geringer ist, hilft ein Vogelhäuschen den kleinen Flugkünstlern dabei, satt über den Winter zu kommen.
19
Goldener Herbst: Das passiert gerade am Kuchlerhof
Heumilchbauer Andreas

Goldener Herbst: Das passiert gerade am Kuchlerhof

Wer hier regelmäßig vorbei schaut, hat es wahrscheinlich bemerkt: In den letzten Wochen war es auf meiner Blogseite ein bisschen ruhig. Warum wohl, fragt ihr euch vielleicht. Was machen Heumilchbauern denn im Herbst?
13
Länger genießen: So lagerst du Heumilchkäse richtig
Nachhaltig leben

Länger genießen: So lagerst du Heumilchkäse richtig

In einem Stück Heumilchkäse steckt nicht nur viel Geschmack, sondern auch Arbeit, Zeit und Leidenschaft. Käse ist ein Naturprodukt und reift auch nach dem Kauf weiter. Hier erfährst du, wie du unterschiedlichste Käsesorten richtig lagerst und sie bis zum letzten Bissen genießen kannst.
19
Almabtrieb: Wenn Heumilchkühe nach Hause kommen
Heumilchbauer Andreas

Almabtrieb: Wenn Heumilchkühe nach Hause kommen

Die Luft wird kühler, die Nächte länger. Der Herbst zieht übers Land und auf den höchsten Almen kann man schon ahnen, dass der Winter nicht mehr weit ist. Zeit also, um aufzubrechen: Zurück ins Tal, wo die warme Stube und der gemütliche Stall für Mensch und Tier zum Rückzugsort wird.
3
Gut verpackt: So leicht kannst du ein Bienenwachstuch selbst herstellen
Nachhaltig leben

Gut verpackt: So leicht kannst du ein Bienenwachstuch selbst herstellen

Nachhaltig, hübsch und plasitkfrei: Bienenwachstücher sind eine tolle umweltbewusste Alternative zur herkömmlichen Frischhaltefolie. Und damit sehr gut geeignet, um Heumilchkäse und andere Lebensmittel länger frisch zu halten.
19
Auf den Grill: Der Heumilch-Alpen-Burger
Genussvoll leben

Auf den Grill: Der Heumilch-Alpen-Burger

Er gehört mittlerweile nicht nur in den USA, sondern auch im Alpenraum zu den beliebtesten Klassikern am Grill: Der Burger. Gerhard von Motion Cooking hat für uns einen eigenen „Heumilch-Burger“ entwickelt, der durch das Zusammenspiel aus würzigem Heumilchkäse, bestem Rindfleisch und Rote-Rüben-Coleslaw das Zeug hat, zum neuen Grill-Favoriten zu werden!
26
Almsommer: Auf Schritt und Tritt mit Krone & Co.
Heumilchbauer Andreas

Almsommer: Auf Schritt und Tritt mit Krone & Co.

Im Sommer stehe ich immer besonders gerne auf. Nicht nur, weil es schon hell und warm ist, wenn ich mich auf den Weg zu meinen Heumilchkühen mache. Sondern vor allem, weil ich mich schon auf den sanften Klang der Kuhglocken freue, der mir den Weg durch den stillen Wald zu meinen Mädels weist.
17
Käse & Grillen: Rezepte für heiße Sommertage
Genussvoll leben

Käse & Grillen: Rezepte für heiße Sommertage

Für die einen gehört es zu den schönsten Momenten des Sommers, für andere ist es eine Leidenschaft: Grillen lässt niemanden kalt! Schon gar nicht, wenn köstlicher Heumilchkäse mit am Rost brutzelt.
26
Hinter den Kulissen von „Austrias Next Urgute Heumilchkuh“.
Heumilchbauer Andreas

Hinter den Kulissen von „Austrias Next Urgute Heumilchkuh“.

Warum Birke für mich die „Next Urgute Heumilchkuh“ ist!
17
Rezept für Carolin’s Johanniskrautöl
Heumilchbauer Andreas

Rezept für Carolin’s Johanniskrautöl

Ende Juni sieht man sie auf jeder Almwiese: Die leuchtend-gelben Blätter des Johanniskrautes. Andreas‘ Frau Carolin weiß, wie man die vielseitige Heilpflanze nützen kann und hat uns ihr persönliches Rezept für Johanniskrautöl verraten.
20
Jetzt gehts auf die Heumilchalm!
Heumilchbauer Andreas

Jetzt gehts auf die Heumilchalm!

Nachdem wir gestern noch ein letztes Zaunstück erneuert haben, war es endlich soweit: Für meine sieben Mädels und die zwei Kälber ging es auf die Heumilchalm!
13
Zu Besuch auf der Karlalm
Nachhaltig leben

Zu Besuch auf der Karlalm

„Was für die Tiere wichtig ist, wird gemacht, für alles andere nehmen wir uns dann wieder im Tal Zeit.“
26
Heuwirtschaft fördert die Artenvielfalt
Nachhaltig leben

Heuwirtschaft fördert die Artenvielfalt

Artenvielfalt: Wir zeigen dir, wie du auch im Alltag der Natur helfen kannst!
27
Es blüht und summt auf den Wiesen
Heumilchbauer Andreas

Es blüht und summt auf den Wiesen

Es ist eine Freud´ zum Zuschauen: Anders kann man nicht beschreiben, was im Moment auf den Wiesen rund um unseren Hof passiert. In der warmen Frühlingssonne wachsen und gedeihen die unterschiedlichsten Gräser und Kräuter.
21
Auf Muh und Muh mit Krone und Stern
Heumilchbauer Andreas

Auf Muh und Muh mit Krone und Stern

Ob ladylike oder nimmersatt, jede Kuh hat ihre ganz besonderen Merkmale! Heute stelle ich euch zwei meiner Mädls etwas genauer vor.
18
Bald geht es wieder auf die Alm!
Heumilchbauer Andreas

Bald geht es wieder auf die Alm!

Im April ist es meist soweit: Auf unserem auf 1.500 m gelegenen Kuchlerhof beginnt der Schnee zu schmelzen. Wenn die letzten Sonnenskifahrer ihre Sache packen und das Zillertal hinter sich lassen, beginnt für mich die Arbeit im Freien.
18
Zu Ostern gibt’s Almbrunch
Genussvoll leben

Zu Ostern gibt’s Almbrunch

Er ist mehr als Frühstück, aber kreativer als Mittagessen: Der Brunch, eine Mischung aus Breakfast und Lunch, ist vor allem für Wochenenden ideal, da er unzählige Variationsmöglichkeiten bietet.
33
Warum ich Heumilchbauer bin
Heumilchbauer Andreas

Warum ich Heumilchbauer bin

Kühe werden nicht nur gehalten, sondern gehören verwöhnt. Davon bin ich als Heumilchbauer zutiefst überzeugt. Die Entscheidung für eine nachhaltige Wirtschaftsweise und die artgemäße Haltung und Fütterung meiner Tiere würde ich jederzeit wieder treffen.
26
Zu Besuch bei Heumilchbauer Andreas
Heumilchbauer Andreas

Zu Besuch bei Heumilchbauer Andreas

Ihr habt ihn sicher schon gesehen: Heumilchbauer Andreas ist seit vergangenem Herbst das „Gesicht“ unserer Kampagne zur Heumilch-Kuhwohl-Initiative. Dass eine tierfreundliche Haltung für Andreas kein Marketing sondern tägliche Realität ist, haben wir bei unserem Besuch am Kuchlerhof miterlebt.
18
Mein Tiroler Grauvieh – die schönste Kuh der Welt
Heumilchbauer Andreas

Mein Tiroler Grauvieh – die schönste Kuh der Welt

Habt ihr euch schon gefragt, welche Kuh sich auf dem Titelbild des Blogs von mir streicheln lässt? Es ist Krone, die „alte Dame“ meiner Herde. Grau sind meine Mädels allerdings alle. Und das aus gutem Grund.
22
Winterzeit am Kuchlerhof
Heumilchbauer Andreas

Winterzeit am Kuchlerhof

Wann immer der Schnee leise rieselt, freuen sich nicht nur meine Kinder - auch die Kühe genießen die kalten Tage an der frischen Luft. Mit ihrem dichten Fell haben Stern, Glocke, Krone und Co. bei (fast) jedem Wetter Spaß!
19
Wie kommen die Löcher in den Käse?
Genussvoll leben

Wie kommen die Löcher in den Käse?

Es gibt viele Mythen und Geschichten, warum in manchen Käsesorten Löcher vorkommen. Neben hungrigen Mäuschen wurden manchmal sogar die Senner verdächtigt, in die Laiber von Emmentaler & Co. Löcher zu bohren. Aber wie entstehen die Hohlräume denn nun wirklich?
15
Heumilch – die Spezialmilch für Käse
Genussvoll leben

Heumilch – die Spezialmilch für Käse

Man riecht und schmeckt es: Heumilch-Käse ist einfach urgut. Die hohe Qualität der Heumilch und ihr reiner Geschmack macht sie seit jeher bei Käsemeistern beliebt. So gut, dass die Heumilch sogar als „garantiert traditionelle Spezialität“ der EU ausgezeichnet wurde. Grund genug, die besonderen Eigenschaften der Heumilch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen
18
Die Heumilch-Geldbörse zum Selbermachen
Nachhaltig leben

Die Heumilch-Geldbörse zum Selbermachen

Upcycled ihr schon? Scheinbar nutzlose Abfallprodukte in neuwertige Produkte umzuwandeln, liegt voll im Trend. Wie man aus einer Heumilch-Verpackung in wenigen Schritten eine praktische Geldbörse basteln kann, erfahrt ihr hier Schritt für Schritt.
19
Mosaikartige Bewirtschaftung
Nachhaltig leben

Mosaikartige Bewirtschaftung

Wiesen und Weiden sind ein wertvoller Lebensraum – nicht nur für die Heumilchkühe. Heumilchbauern arbeiten nach einem traditionellen System, um die beste Futterqualität für ihre Kühe zu garantieren. Eine Wirtschaftsweise, die ganz nebenbei noch die Artenvielfalt fördert.
14
Raclette: So wird es ein Abend zum Dahinschmelzen!
Genussvoll leben

Raclette: So wird es ein Abend zum Dahinschmelzen!

Nach einem Tag auf der Skipiste, dem Eislaufplatz oder der Rodelbahn haben wir besonders große Lust auf warme, herzhafte Gerichte. Was passt da besser als ein gemütlicher Raclette-Abend? Welche Heumilch-Käse sich für das deftige Vergnügen besonders gut eignen und welche Speisen-Kombinationen auf dem Raclette-Schälchen perfekt harmonieren, haben wir für euch ausprobiert.
13
Im Winterwunderland
Nachhaltig leben

Im Winterwunderland

Zu Besuch bei Heumilchbauer Josef Rehbichler in Reith bei Kitzbühel. Er weiß, dass hinter Milchprodukten höchster Qualität nur glückliche Kühe stehen können.
14
Fütterung im Lauf der Jahreszeiten
Nachhaltig leben

Fütterung im Lauf der Jahreszeiten

Äpfel statt Erdbeeren im Winter, Spargel im Frühjahr und Kürbis im Herbst: Wer im Einklang mit der Natur leben möchte, passt auch seinen Speiseplan an die wechselnden Jahreszeiten an.
19
Ein Tag im Leben einer Heumilchkuh
Nachhaltig leben

Ein Tag im Leben einer Heumilchkuh

Schlafen Kühe wirklich im Stehen? Wieviel Heu und Wasser wandert jeden Tag durch ihre Mägen? Und was macht eine Heumilchkuh eigentlich auf der Alm? Wir haben eine Heumilchalm besucht und dabei interessante Fakten rund um das Leben der Wiederkäuer erfahren:
16
Heumilch Winter-Vitamine
Genussvoll leben

Heumilch Winter-Vitamine

Um gesund und fit durch die letzten Wochen des Winters zu kommen, haben wir besonders abwehrstärkende Heumilch-Rezepte für euch zusammengestellt.
13
Heumilch-Gütesiegel im Fokus: g.t.-was?
Genussvoll leben

Heumilch-Gütesiegel im Fokus: g.t.-was?

Auf der Verpackung unserer Produkte findet man nicht nur das bekannte grüne Heumilch-Logo, sondern auch ein blau-gelbes Gütesiegel der Europäischen Union (EU). Wer genau hinsieht, liest dort „garantiert traditionelle Spezialität“, kurz g.t.S.
16
Wie wird Käse hergestellt?
Genussvoll leben

Wie wird Käse hergestellt?

Wir genießen ihn täglich zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen und snacken ihn auch mal zwischendurch. Wie aber wird Heumilchkäse eigentlich hergestellt?
12
Mein Essen = dein Futter?
Nachhaltig leben

Mein Essen = dein Futter?

Der Erhalt der biologischen Vielfalt und nachhaltiges Handeln sind heute wichtiger denn je. Die traditionelle Heumilchwirtschaft verschreibt sich seit Generationen der Verwendung von lokalen Ressourcen, der Schonung von Boden und Wasser, sowie der artgerechten Tierhaltung. Wer zu Heumilch-Produkten greift, spart also maßgeblich beim Ressourcenverbrauch.