Mit Heumilch-Genuss das Tierwohl unterstützen

Lesezeit

ca. 2 Minuten
Heumilch-Betriebe ermöglichen ihren Tieren jede Menge Bewegung. Das hält die Heumilch-Kühe gesund und macht sie glücklich. Denn das Tierwohl liegt unseren Heumilch- Bäuerinnen und Bauern am Herzen.

Mindestens 120 Tage im Jahr können Heumilch-Kühe an die frische Luft, eine dauernde Anbindehaltung ist strengstens verboten. Auf vielen Heumilch-Bauernhöfen haben die Tiere sogar ganzjährig die Möglichkeit auf Auslauf. Oft verbringen die Kühe die kalten, ungemütlichen Wintertage aber von sich aus lieber im warmen, gemütlichen Stall. Und in ein paar Wochen können sie wieder frische Kräuter und Gräser auf den Wiesen genießen.

Wer also ein Glas Heumilch trinkt oder einen Käse aus Heumilch verkostet, unterstützt das Wohlbefinden der Tiere. Denn gerade die kleinbäuerlichen Strukturen der Heuwirtschaft ermöglichen eine individuelle und persönliche Tierbetreuung. Das Heumilch-Regulativ legt eine Vielzahl an Tierwohl-Maßnahmen fest, die für eine optimale Tier-Gesundheit sorgen.

 

Persönliche Beziehung

Artgerechte Fütterung der Tiere

Grundlage der Tiergesundheit ist die Fütterung. Heumilchkühe, -ziegen und -schafe fressen im Sommer frische Gräser und Kräuter auf den Almen, Wiesen und Weiden, im Winter erhalten sie bestes Heu. Der Anteil an Raufutter muss mindestens 75% bei konventioneller Heumilch und mindestens 85% bei Bio-Heumilch der Jahresration Trockenmasse ausmachen. Daneben bekommen die Tiere ergänzend geringe Mengen an Getreideschrot, das aus Europa stammt und kontrolliert gentechnikfrei ist. Die Fütterung von Silage ist strengstens verboten.

Heufütterung

Wohlergehen am Hof und auf der Alm

Heumilchkühe lieben die Bewegung, verbringen aber als Wiederkäuer auch die Hälfte des Tages mit Ruhen und Verdauen. Heumilchbäuerinnen und Bauern sorgen daher für einen großzügigen Liegeplatz mit viel Frischluft im Stall, der bestens mit Wasser versorgt wird. Denn Kühe benötigen bis zu 120 Liter Wasser pro Tag. Aber auch auf der Weide wird frisches Wasser in ausreichendem Maß und gut erreichbar zur Verfügung gestellt. Und mit den beliebten Kratzbürsten können sich die Heumilch-Kühe zwischendurch eine angenehme Kopf- und Rückenmassage gönnen.

Tierische Vielfalt

Die meisten Heumilch-Betriebe befinden sich in den Berggebieten Österreichs und im Allgäu. Im Schnitt versorgen unsere Heumilchbäuerinnen und Bauern 17 Kühe am Hof. Sie kennen ihre Tiere beim Namen und achten auf deren Persönlichkeit und Charaktereigenschaften. Die wichtigsten Rinderrassen im Alpenraum sind Braunvieh, Grauvieh und Original Pinzgauer. Daneben gibt es zahlreiche weitere Rassen, die perfekt an die Anforderungen der Heuwirtschaft und die hohen Almlagen angepasst sind.

Mit jedem Schluck Heumilch ermöglichen wir es unseren Kühen, sich in einer herrlichen Umgebung zu bewegen und ihr Leben unter den bestmöglichen Bedingungen zu verbringen.

Ähnliche Beiträge

Die Heumilch-Käseregionen und ihre Besonderheiten in Österreich und dem Allgäu
11.12.2023 Genussvoll leben

Die Heumilch-Käseregionen und ihre Besonderheiten in Österreich und dem Allgäu

Die Alpenregion in Österreich und das Allgäu sind untrennbar mit der kulinarischen Tradition der Heumilch-Käseherstellung…
Mit „Meal-Prep“ Heumilch-Gerichte auch unterwegs genießen
6.10.2023 Genussvoll leben

Mit „Meal-Prep“ Heumilch-Gerichte auch unterwegs genießen

Schnelle und leckere Heumilch-Gerichte fürs Büro, die Schule oder für unterwegs? Kein Problem mit Meal-Prep!…
Gesunde Böden sind die Basis für Artenvielfalt, Klimaschutz und eine erfolgreiche Heuwirtschaft
28.9.2023 Nachhaltig leben

Gesunde Böden sind die Basis für Artenvielfalt, Klimaschutz und eine erfolgreiche Heuwirtschaft

Dr. Andreas Bohner, Boden- und Vegetationsökologe an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, spricht über die Beschaffenheit von…
Bier und Heumilch-Käse – eine Verbindung mit langer Tradition
31.8.2023 Genussvoll leben

Bier und Heumilch-Käse – eine Verbindung mit langer Tradition

Tina Ganser, Geschäftsführerin und Mitbegründerin der Brauerei Schnauzer und Beagle, kommt bei der Kombination von…
Mit dem KlimaTicket unterwegs in Salzburg: Wandervielfalt im Naturpark Buchberg
17.7.2023 Nachhaltig leben

Mit dem KlimaTicket unterwegs in Salzburg: Wandervielfalt im Naturpark Buchberg

Wer im Naturpark Buchberg am malerischen Mattsee unterwegs ist, hat die Qual der Wahl: Sechs…
Feinster Heumilch-Käse von der Alpe Obere im Bregenzerwald
13.7.2023 Am Heumilchbauernhof

Feinster Heumilch-Käse von der Alpe Obere im Bregenzerwald

Die Alm- bzw. Alpwirtschaft hat in den Heumilch-Regionen eine jahrhundertelange Tradition. Eine Besonderheit dabei ist…
It´s tea time: Zeit für Cold-Brew-Tee mit köstlichem Heumilch-Käse
21.6.2023 Genussvoll leben

It´s tea time: Zeit für Cold-Brew-Tee mit köstlichem Heumilch-Käse

Es muss nicht immer Wein zum Käse sein. Gemeinsam mit Marie Živković, Store Managerin bei…
Wertvolle Erde, sauberes Wasser und gesunde Luft: Alleskönner Dauergrünland
22.5.2023 Nachhaltig leben

Wertvolle Erde, sauberes Wasser und gesunde Luft: Alleskönner Dauergrünland

Durch eine Studie der Universität für Bodenkultur Wien ist wissenschaftlich belegt, dass die traditionelle Pflege…
Ausbildung zur Heumilchbäuerin: „Ich möchte vom Fragen zum Wissen kommen“
28.4.2023 Am Heumilchbauernhof

Ausbildung zur Heumilchbäuerin: „Ich möchte vom Fragen zum Wissen kommen“

Von der Großstadt in ein kleines Dorf im Allgäu führte Laura die Liebe. Dazu kam…
Frühlingsfit mit Heumilch-Kräuter-Gerichten
4.4.2023 Genussvoll leben

Frühlingsfit mit Heumilch-Kräuter-Gerichten

Der Frühling steht in voller Blüte, Wiesen und Weiden erwachen landauf und landab zu neuem…
Urgut vorlesen: Das neue Kinderbuch führt die Kleinsten durchs Heumilch-Jahr
23.3.2023 Am Heumilchbauernhof

Urgut vorlesen: Das neue Kinderbuch führt die Kleinsten durchs Heumilch-Jahr

Wie verändert sich das Leben auf den Heumilchbauernhöfen mit den wechselnden Jahreszeiten? Wie kann es…
Urgut einkaufen: So kochst du mit Heumilch-Produkten eine Woche lang nachhaltig und günstig
19.1.2023 Genussvoll leben

Urgut einkaufen: So kochst du mit Heumilch-Produkten eine Woche lang nachhaltig und günstig

Eine ausgewogene und klimafreundliche Ernährung muss nicht teuer sein! Mit ein wenig Planung, den richtigen…