Lesezeit

ca. 2 Minuten
Ende Juni sieht man sie auf jeder Almwiese: Die leuchtend-gelben Blätter des Johanniskrautes. Andreas‘ Frau Carolin weiß, wie man die vielseitige Heilpflanze nützen kann und hat uns ihr persönliches Rezept für Johanniskrautöl verraten.

Öl_selber_machen_Johanniskraut

Zutaten:

  • Ausreichend Blüten des Johanniskrauts für die gewünschte Menge an Öl (schneide dafür am besten die obere Hälfte der Pflanze mit einer Schere ab)
  • Olivenöl
  • Ein sauberes, durchsichtiges Schraubglas
  • Ein dunkles Schraubglas zur Lagerung

Anleitung:

Streife zuerst die Blüten und Blätter von den Stängeln ab und befülle damit das Schraubglas. Das Glas sollte locker gefüllt sein. Du musst das Kraut nicht zusammenpressen. Gieße nun soviel Öl in das Glas, bis alle Blüten und Blätter bedeckt sind.

Carolines_Johanniskrautöl

Jetzt brauchst du etwas Geduld: Lass‘ das Öl fünf bis sechs Wochen an einem warmen und sonnigen Ort stehen und schüttle es ab und zu. Nach dieser Zeit kannst du das Öl, das mittlerweile eine rote Farbe angenommen hat, abseihen und in ein dunkles Schraubglas umfüllen. Das Johanniskrautöl ist bei dunkler und kühler Lagerung (z.B. im Küchenschrank) lange haltbar.

Anwendung:

Johanniskrautöl wirkt lindernd und ausgleichend bei gereizter und entzündeter Haut, z.B. bei Insektenstichen und kann auch bei Akne helfen entzündete Pusteln schneller abheilen zu lassen. Gerne wird es auch bei Neurodermitis verwendet um Symptome wie Jucken, Schuppen und trockene Haut zu lindern oder gegen Sonnenbrand.

Johanniskrautöl hat eine entspannende und wärmeerzeugende Wirkung und wird daher gerne als Massageöl verwendet um Verspannungen zu lösen. Kalten Füßen und bei Bauchschmerzen profitieren ebenfalls vom Wärmeeffekt des Johanniskrautöls.

Die Haut reagiert bei der Anwendung von Johanniskrautöl lichtempfindlicher weshalb man auf ausgiebige Sonnenbäder verzichten sollte.Carolin_Zillertal

Ähnliche Beiträge

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume
13.9.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume

Die Ringelblume ist eine der ältesten Gartenpflanzen und begeistert mit ihrer kräftigen Farbe, die bis…
Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier
3.9.2021 Genussvoll leben

Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier

Zwei Klassiker der alpinen Kulinarik finden zusammen: Wer Heumilch-Käse mit Bier kombiniert, wird überrascht sein,…
Heuernte im Einklang mit der Natur: „Bei uns blüht immer etwas!“
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heuernte im Einklang mit der Natur: „Bei uns blüht immer etwas!“

Es ist Sommer geworden am Aukönighof in der Obersteiermark. Für Heumilchbäuerin Martina die Zeit im…
Eine Auszeit auf der Alp: Heumilchbotschafterin Lena über das kleine Glück am großen Berg
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Eine Auszeit auf der Alp: Heumilchbotschafterin Lena über das kleine Glück am großen Berg

Die 24-jährige Heumilchbotschafterin Lena aus Leutkirch im Allgäu verbringt bereits den dritten Sommer in Folge…
Gesund und urgut: So kombinierst du Heumilch-Käse mit Obst, Nüssen & Co.
30.8.2021 Genussvoll leben

Gesund und urgut: So kombinierst du Heumilch-Käse mit Obst, Nüssen & Co.

Süß und salzig, frisch und reif: Wenn die Aromen von Früchten und Heumilch-Käse aufeinandertreffen, entstehen…
Heumilch Kräuterkunde #3: Gänseblümchen
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #3: Gänseblümchen

Jeder kennt es und meist ist es die erste (für manche auch die einzige ;-)…
Mehr Platz für Artenvielfalt: Was hinter den Heumilch-Blumenholztafeln steckt
30.8.2021 Nachhaltig leben

Mehr Platz für Artenvielfalt: Was hinter den Heumilch-Blumenholztafeln steckt

Hast du schon eine unserer Heumilch-Tafeln entdeckt? In den vielen Heumilchregionen in Deutschland und Österreich…
Heumilch Kräuterkunde #2: Zaunwicke
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #2: Zaunwicke

Langsam, aber sicher schüttelt sie ihren Ruf ein ungeliebtes Unkraut zu sein ab: Die Zaunwicke.…
Urgut zur Natur: So schaffst du einen artenfreundlichen Garten oder Balkon
14.5.2021 Nachhaltig leben

Urgut zur Natur: So schaffst du einen artenfreundlichen Garten oder Balkon

Die Sonne scheint, die Blumen blühen und Insekten summen durch die Luft: der Frühling ist…
Heumilch-Käse und Honig: Ein süßer Genießer-Geheimtipp
14.5.2021 Genussvoll leben

Heumilch-Käse und Honig: Ein süßer Genießer-Geheimtipp

Sie treffen sich seit jeher auf gut gedeckten Frühstückstischen, bleiben aber meist für sich. Wie…
Die Heutrocknungsanlage macht uns das Leben leichter
15.4.2021 Am Heumilchbauernhof

Die Heutrocknungsanlage macht uns das Leben leichter

Franziska (29) und Peter Lassacher (28) sind von der Silo- auf die Heuwirtschaft umgestiegen. Im…
Heumilch Kräuterkunde #1: Bärlauch
9.4.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #1: Bärlauch

Auf Spaziergängen kann man ihn mancherorts bereits riechen, noch bevor man ihn sieht: Die Rede…