Lesezeit

ca. 2 Minuten
Von A bis K: Vitamine sind für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit unverzichtbar. Sie unterstützen das Immunsystem und übernehmen lebenswichtige Funktionen, können vom Körper aber großteils nicht selbst hergestellt werden. Der Bedarf an Vitamin B12, das unter anderem für die Blutbildung wichtig ist, kann durch eine ausgewogene Ernährung mit Heumilch-Produkten gedeckt werden.

Vor allem aktiven und sportlichen Menschen ist Vitamin B12 ein Begriff, ist es doch maßgeblich an der Leistungsfähigkeit unseres Körpers beteiligt. Es unterstützt die Bildung roter Blutkörperchen und den Abbau bestimmter schädlicher Fettsäuren, die Blutgefäße und Nerven ansonsten schädigen würden. Vitamin B12 wirkt zudem beim Proteinaufbau und der Bildung von Körperzellen mit. Besonders wichtig ist das Vitamin auch in der Schwangerschaft, da es die Folsäure im Körper aktiviert. Bei einem Mangel an Vitamin B12 kann es zu Abgeschlagenheit, aber auch zu Blutarmut und einer Störung der Zellteilung kommen.

Regelmäßiger Genuss

Im Gegensatz zu vielen anderen Vitaminen, die fettlöslich sind und dadurch gut im Organismus gespeichert werden können, ist Vitamin B12 wasserlöslich. Es wird nur in kleinen Mengen in der Leber gespeichert und muss deshalb regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden. Gute Vitamin-B12-Quellen sind tierische Lebensmittel wie Heumilch-Produkte, Fleisch und Fisch.

Gesunden Erwachsenen wird empfohlen, pro Tag vier Mikrogramm Vitamin B12 aufzunehmen (Schwangerschaft: 4,5 Mikrogramm).* So lässt sich der Tagesbedarf mit jeweils 100g Magertopfen und zum Beispiel Emmentaler oder Camembert genussvoll decken. Gerade für Menschen, die sich vegetarisch ernähren, bieten Heumilch-Produkte eine natürliche Möglichkeit, ausreichend Vitamin B12 aufzunehmen, ohne zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen zu müssen:

Heugeflüster_Harmonielehre_Vorschau

Rechenbeispiel Vitamin B12**

Lebensmittel Menge Vitamin-B12-Gehalt in µg
Kuhmilch (1,5 % Fett i. Tr.) 1 kleines Glas (150 g) 0,6
Joghurt (1,5 % Fett i. Tr.) 1 kleiner Becher (150 g) 0,6
Ei, gekocht 1 Stück (60 g) 1,14
Camembert (30 % Fett i. Tr.) 2 Portionen (60 g) 1,86
Summe 4,2

 

Heumilch-Rezepte mit Camembert, Emmentaler und Topfen

 

*Quelle: „Vitamin B12 – Lebensmittel mit hohem Gehalt“, Carola Felchner 7.10.2019; https://www.netdoktor.de/ernaehrung/vitamin-b12/lebensmittel-mit-hohem-gehalt/

**Quelle: Ausgewählte Fragen und Antworten zu Vitamin B<sub>12</sub> – DGE

 

Ähnliche Beiträge

Heumilch-Wissen: Wie die Heumilchwirtschaft kleinbäuerliche Strukturen stärkt
18.1.2022 Am Heumilchbauernhof

Heumilch-Wissen: Wie die Heumilchwirtschaft kleinbäuerliche Strukturen stärkt

Zusammen und mit viel Leidenschaft – so bewirtschaften die meisten Heumilchbäuerinnen und Bauern ihre Höfe.…
In aller Freundschaft: Die Regeln der Harmonielehre
13.12.2021 Genussvoll leben

In aller Freundschaft: Die Regeln der Harmonielehre

Food Pairing und gute Freundschaften haben eines gemeinsam: bei einem stimmigen Pairing ergänzen sich beide…
Heumilch-Wissen: Die Tradition der Dreistufen-Landwirtschaft erklärt
9.12.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch-Wissen: Die Tradition der Dreistufen-Landwirtschaft erklärt

Die Dreistufen-Landwirtschaft der Heumilchbauern im Bregenzerwald ist gelebtes UNESCO-Weltkulturerbe: Angepasst an den Jahreslauf und die…
Es geht hoch hinaus: Die traditionelle Dreistufen-Landwirtschaft im Bregenzer Wald
6.12.2021 Am Heumilchbauernhof

Es geht hoch hinaus: Die traditionelle Dreistufen-Landwirtschaft im Bregenzer Wald

Manches Wissen ist so wertvoll, dass es über Jahrhunderte von Generation zu Generation weitergegeben wird.…
Urgute und kraftvolle Böden: Wie die Heuwirtschaft vor Umweltkatastrophen schützt
3.12.2021 Am Heumilchbauernhof

Urgute und kraftvolle Böden: Wie die Heuwirtschaft vor Umweltkatastrophen schützt

Vielerorts liegen sie bereits gut verborgen unter dem ersten Schnee: Die Wiesen und Weiden unserer…
Kochen ohne Reste ist das Beste für die Umwelt: die Heumilch Zero Waste Küche
25.11.2021 Genussvoll leben

Kochen ohne Reste ist das Beste für die Umwelt: die Heumilch Zero Waste Küche

Jährlich wandern Millionen Tonnen an Lebensmitteln in den Müll. Alleine in Europa werden 57% der…
Im Einklang mit der Natur: Nachhaltige Grünlandpflege in der Steiermark
24.11.2021 Am Heumilchbauernhof

Im Einklang mit der Natur: Nachhaltige Grünlandpflege in der Steiermark

Saftiges Grün, auf dem bunte Blumen blühen: Wer im Sommer in den Heumilchregionen spaziert oder…
Heuernte im Salzburger Land: So entsteht der perfekte Futter-Mix für jede Heumilchkuh
9.11.2021 Am Heumilchbauernhof

Heuernte im Salzburger Land: So entsteht der perfekte Futter-Mix für jede Heumilchkuh

Der Winter kann kommen: Bei Heumilchbäuerin Magdalena Kriechhammer im Salzburger Land ist der Heuboden gefüllt…
Sicher Wandern mit Kuh & Co: So gehst du mit Weidetieren richtig um
19.10.2021 Nachhaltig leben

Sicher Wandern mit Kuh & Co: So gehst du mit Weidetieren richtig um

Was gibt es Schöneres als eine ausgedehnte Wanderung durch leuchtend-bunte Herbstwälder, bei der man frische…
Heuernte: Wie Heumilchbauern Schnitt für Schnitt für bestes Futter sorgen
5.10.2021 Nachhaltig leben

Heuernte: Wie Heumilchbauern Schnitt für Schnitt für bestes Futter sorgen

Wie es raschelt und knistert, und erst dieser Duft! Heu weckt oft Kindheitserinnerungen und Urlaubsgefühle,…
Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume
13.9.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume

Die Ringelblume ist eine der ältesten Gartenpflanzen und begeistert mit ihrer kräftigen Farbe, die bis…
Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier
3.9.2021 Genussvoll leben

Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier

Zwei Klassiker der alpinen Kulinarik finden zusammen: Wer Heumilch-Käse mit Bier kombiniert, wird überrascht sein,…