Lesezeit

ca. 2 Minuten
24 kleine Dinge, die ein großes Lächeln aufs Gesicht zaubern: Ein selbstgemachter Adventkalender ist etwas ganz Besonderes. Wie du deine liebevoll ausgewählten Geschenke einfach, nachhaltig und stimmungsvoll verpackst, zeigen wir dir hier.

Bald ist es soweit: Die festliche Vorweihnachtszeit beginnt, und mit ihr die Freude auf das große Fest. Der traditionelle Adventkalender bringt in diesen Tagen nicht nur Kinder zum Strahlen – und es muss nicht immer Schokolade sein: Selbstgemachte Kekse, Gutscheine für gemeinsame Unternehmungen, ein inspirierender Spruch oder ein schöner Badezusatz sind Beispiele für kleine Gaben, mit denen man die 24 Verpackungen füllen kann.

Wie kann man diese aber hübsch verpacken, ohne viel unnötigen Abfall zu produzieren?

Leere Heumilch-Tetrapaks sind hier die perfekte Lösung. Dank ihrer Form lassen sie sich flugs in ein entzückendes Weihnachts-Adventkalender-Dorf verwandeln, das festliche Stimmung ins Haus bringt.

DiY_Heumilch_Adventkalender

Für deinen Adventkalender brauchst du

  • 12 – 24 Heumilch-Kartons in unterschiedlichen Größen (1l Packungen können doppelt genutzt werden)
  • Schere
  • Kartonunterlage oder Zeitungspapier zum Auslegen
  • Eventuell Einmal-Handschuhe
  • Abdeck-Klebeband
  • Sprühfarbe in mindestens 2 Farben oder
  • Acrylfarbe zum Anmalen
  • Pinsel
  • Watte
  • Dekoration: Motiv-Klebebänder, Sticker, Schleifen, Klebe-Zahlen, Permanent-Marker, Kunstschnee, …
  • Inhalte für den Adventkalender

Material_Adventkalender

So gelingt dein Adventkalender

  • Wasche die Heumilch-Kartons mit warmem Wasser und Seife gut aus und lasse sie trocknen.
  • Schneide die Tetrapaks auf die gewünschte Größe zu. Wichtig ist, dass du den Boden entfernst, um später deine Geschenke darunter legen zu können. Unterschiedlich hohe Häuschen sehen besonders hübsch aus. Bei 1l Packungen kannst du den Boden auch umdrehen und zusätzlich nutzen.

DiY_Boxen_schneiden

  • Verleihe deinem Weihnachtsdorf Farbe! Am schnellsten geht das, wenn du die Häuschen mit Sprühfarbe besprayst. Wir haben einige Häuser zweifarbig besprüht, um die Dächer darzustellen.
  • Klebe dazu den Giebel der Verpackung mit Abdeck-Klebeband ab. Drücke es nicht zu fest an, damit es sich später wieder leicht lösen lässt. Sprühe zuerst zwei Schichten der ersten Lackfarbe auf und lass‘ sie dazwischen gut trocknen. Löse das Abdeckband vorsichtig und klebe es so auf, dass du nun die andere Seite besprühen kannst.

DiY_Boxen_sprayen

  • Wichtig: Wenn du Sprühfarbe benutzt, gehe für diesen Schritt an die frische Luft. Lege dir einen Karton oder Zeitungspapier unter, damit der Boden nicht schmutzig wird und trage Einmal-Handschuhe, um deine Hände zu schützen.
  • Du kannst die Häuschen auch mit Acrylfarbe nach Lust und Laune bemalen!
  • Dekoration: Wir haben die Farb-Übergänge mit Motivklebeband verdeckt, du kannst sie aber auch bemalen. Mit Stickern, Markern und Pinsel kannst du deine Häuschen jetzt nach deinen Vorstellungen dekorieren! Vergiss‘ die Zahlen nicht!

DiY_Boxen_kleben

  • Watte in den „Schornsteinen“ verleihen deinem Dorf den letzten Schliff.
  • Ordne den fertigen Adventkalender nun auf einer Platte oder einem stabilen Karton an und vergiss die „Füllung“ nicht. Verziere den Untergrund mit Geschenkpapier oder Kunstschnee. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

DiY_Heumilch_Adventkalender

Ähnliche Beiträge

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume
13.9.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume

Die Ringelblume ist eine der ältesten Gartenpflanzen und begeistert mit ihrer kräftigen Farbe, die bis…
Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier
3.9.2021 Genussvoll leben

Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier

Zwei Klassiker der alpinen Kulinarik finden zusammen: Wer Heumilch-Käse mit Bier kombiniert, wird überrascht sein,…
Heuernte im Einklang mit der Natur: „Bei uns blüht immer etwas!“
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heuernte im Einklang mit der Natur: „Bei uns blüht immer etwas!“

Es ist Sommer geworden am Aukönighof in der Obersteiermark. Für Heumilchbäuerin Martina die Zeit im…
Eine Auszeit auf der Alp: Heumilchbotschafterin Lena über das kleine Glück am großen Berg
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Eine Auszeit auf der Alp: Heumilchbotschafterin Lena über das kleine Glück am großen Berg

Die 24-jährige Heumilchbotschafterin Lena aus Leutkirch im Allgäu verbringt bereits den dritten Sommer in Folge…
Gesund und urgut: So kombinierst du Heumilch-Käse mit Obst, Nüssen & Co.
30.8.2021 Genussvoll leben

Gesund und urgut: So kombinierst du Heumilch-Käse mit Obst, Nüssen & Co.

Süß und salzig, frisch und reif: Wenn die Aromen von Früchten und Heumilch-Käse aufeinandertreffen, entstehen…
Heumilch Kräuterkunde #3: Gänseblümchen
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #3: Gänseblümchen

Jeder kennt es und meist ist es die erste (für manche auch die einzige ;-)…
Mehr Platz für Artenvielfalt: Was hinter den Heumilch-Blumenholztafeln steckt
30.8.2021 Nachhaltig leben

Mehr Platz für Artenvielfalt: Was hinter den Heumilch-Blumenholztafeln steckt

Hast du schon eine unserer Heumilch-Tafeln entdeckt? In den vielen Heumilchregionen in Deutschland und Österreich…
Heumilch Kräuterkunde #2: Zaunwicke
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #2: Zaunwicke

Langsam, aber sicher schüttelt sie ihren Ruf ein ungeliebtes Unkraut zu sein ab: Die Zaunwicke.…
Urgut zur Natur: So schaffst du einen artenfreundlichen Garten oder Balkon
14.5.2021 Nachhaltig leben

Urgut zur Natur: So schaffst du einen artenfreundlichen Garten oder Balkon

Die Sonne scheint, die Blumen blühen und Insekten summen durch die Luft: der Frühling ist…
Heumilch-Käse und Honig: Ein süßer Genießer-Geheimtipp
14.5.2021 Genussvoll leben

Heumilch-Käse und Honig: Ein süßer Genießer-Geheimtipp

Sie treffen sich seit jeher auf gut gedeckten Frühstückstischen, bleiben aber meist für sich. Wie…
Die Heutrocknungsanlage macht uns das Leben leichter
15.4.2021 Am Heumilchbauernhof

Die Heutrocknungsanlage macht uns das Leben leichter

Franziska (29) und Peter Lassacher (28) sind von der Silo- auf die Heuwirtschaft umgestiegen. Im…
Heumilch Kräuterkunde #1: Bärlauch
9.4.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #1: Bärlauch

Auf Spaziergängen kann man ihn mancherorts bereits riechen, noch bevor man ihn sieht: Die Rede…