„Heumilch g.t.S“: Tradition bewahren – mit Auszeichnung

Lesezeit

ca. 2 Minuten
Altes Handwerk und traditionelle Herstellungsverfahren geraten in unserer modernen Welt leicht in Vergessenheit. Unsere Heumilchbäuerinnen und -bauern pflegen mit ihrer besonderen Wirtschaftsweise jeden Tag ein wertvolles regionales Vermächtnis, dass ihre Milch- und Käsespezialitäten so einzigartig macht. Deshalb sind ihre Produkte auch mit dem EU-Siegel „garantiert traditionelle Spezialität – g.t.S.“ ausgezeichnet.

Lebensmittel sind nicht nur Genuss- sondern auch Kulturgut. Wie schützt man herausragende Produkte in einem internationalen Markt? Wie garantiert man Qualität, auf die sich KundInnen und Kunden verlassen können? Diese Frage beschäftigte die Europäische Union schon vor knapp 20 Jahren und führte dazu, dass 1992 unter anderem das EU-Gütezeichen „garantiert traditionelle Spezialität (g.t.S.)“ ins Leben gerufen wurde.

Vorreiter Heumilch

Damit werden seither Produkte ausgezeichnet, die mindestens als 30 Jahre nach traditionellen Methoden und Rezepten hergestellt werden. Im Jahr 2016 erhielt die Heumilch als erstes Lebensmittel im deutschsprachigen Raum dieses streng kontrollierte Siegel. Seit 2019 darf auch Ziegen- und Schaf-Heumilch als „garantiert traditionelle Spezialität“ bezeichnet werden.

Fütterung im Fokus

Das Zertifizierungsprogramm schützt die Arbeit der Heumilchbauern, die seit jeher auf vergorene Futtermittel (Silage) verzichten und ihre Tiere im Winter mit schmackhaftem Heu und ergänzend mineralstoffreichem Getreideschrot füttern. Den Sommer verbringen Heumilchkühe, -ziegen und -schafe auf den heimischen Weiden und Almen, wo sie neben frischer Luft und klarem Wasser eine Vielzahl saftiger Kräuter und Gräser genießen können. Die Fütterung im Einklang mit der Natur ist für den Geschmack und auch die Qualität der Heumilch ausschlaggebend. Nur aus hochwertiger Milch können ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und ohne intensive mechanische Behandlung beste Käsespezialitäten nach traditionellen Rezepten hergestellt werden.

 

Das Heumilch-Regulativ

Auch wenn unsere Heumilch-Bauern sich der ursprünglichen Wirtschaftsweise verpflichtet fühlen, gehen sie dennoch mit der Zeit. Aus diesem Grund haben sich alle Mitglieder der ARGE Heumilch verpflichtet, neben den EU-weit vorgegebenen Richtlinien von „Heumilch g.t.S.“ auch die strengen Vorgaben des Heumilch-Regulativs einzuhalten.

 

Dieses beinhaltet neben der artgerechten Fütterung unter anderem, dass alle Produkte aus Heumilch Tierwohlrichtlinien erfüllen müssen, die in unserer Heumilch-Kuhwohl-Initiative zusammengefasst sind. Dazu gehört die Garantie der ganzjährigen ausreichenden Bewegungsmöglichkeit für die Tiere genauso wie die persönliche Betreuung dank kleiner Tierbestände. Die Kuhwohl-Initiative gilt selbstverständlich auch für Heumilchziegen und Heumilchschafe. Tradition und Tierwohl – das steckt in jedem Produkt mit g.t.S.- und dem grünen Heumilch-Gütesiegel. Garantiert.

Heumilchbauer_Andreas_zu_Gast

 

Ähnliche Beiträge

Mit Heumilch-Genuss das Tierwohl unterstützen
8.2.2024 Am Heumilchbauernhof

Mit Heumilch-Genuss das Tierwohl unterstützen

Heumilch-Betriebe ermöglichen ihren Tieren jede Menge Bewegung. Das hält die Heumilch-Kühe gesund und macht sie…
Die Heumilch-Käseregionen und ihre Besonderheiten in Österreich und dem Allgäu
11.12.2023 Genussvoll leben

Die Heumilch-Käseregionen und ihre Besonderheiten in Österreich und dem Allgäu

Die Alpenregion in Österreich und das Allgäu sind untrennbar mit der kulinarischen Tradition der Heumilch-Käseherstellung…
Mit „Meal-Prep“ Heumilch-Gerichte auch unterwegs genießen
6.10.2023 Genussvoll leben

Mit „Meal-Prep“ Heumilch-Gerichte auch unterwegs genießen

Schnelle und leckere Heumilch-Gerichte fürs Büro, die Schule oder für unterwegs? Kein Problem mit Meal-Prep!…
Gesunde Böden sind die Basis für Artenvielfalt, Klimaschutz und eine erfolgreiche Heuwirtschaft
28.9.2023 Nachhaltig leben

Gesunde Böden sind die Basis für Artenvielfalt, Klimaschutz und eine erfolgreiche Heuwirtschaft

Dr. Andreas Bohner, Boden- und Vegetationsökologe an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, spricht über die Beschaffenheit von…
Bier und Heumilch-Käse – eine Verbindung mit langer Tradition
31.8.2023 Genussvoll leben

Bier und Heumilch-Käse – eine Verbindung mit langer Tradition

Tina Ganser, Geschäftsführerin und Mitbegründerin der Brauerei Schnauzer und Beagle, kommt bei der Kombination von…
Mit dem KlimaTicket unterwegs in Salzburg: Wandervielfalt im Naturpark Buchberg
17.7.2023 Nachhaltig leben

Mit dem KlimaTicket unterwegs in Salzburg: Wandervielfalt im Naturpark Buchberg

Wer im Naturpark Buchberg am malerischen Mattsee unterwegs ist, hat die Qual der Wahl: Sechs…
Feinster Heumilch-Käse von der Alpe Obere im Bregenzerwald
13.7.2023 Am Heumilchbauernhof

Feinster Heumilch-Käse von der Alpe Obere im Bregenzerwald

Die Alm- bzw. Alpwirtschaft hat in den Heumilch-Regionen eine jahrhundertelange Tradition. Eine Besonderheit dabei ist…
It´s tea time: Zeit für Cold-Brew-Tee mit köstlichem Heumilch-Käse
21.6.2023 Genussvoll leben

It´s tea time: Zeit für Cold-Brew-Tee mit köstlichem Heumilch-Käse

Es muss nicht immer Wein zum Käse sein. Gemeinsam mit Marie Živković, Store Managerin bei…
Wertvolle Erde, sauberes Wasser und gesunde Luft: Alleskönner Dauergrünland
22.5.2023 Nachhaltig leben

Wertvolle Erde, sauberes Wasser und gesunde Luft: Alleskönner Dauergrünland

Durch eine Studie der Universität für Bodenkultur Wien ist wissenschaftlich belegt, dass die traditionelle Pflege…
Ausbildung zur Heumilchbäuerin: „Ich möchte vom Fragen zum Wissen kommen“
28.4.2023 Am Heumilchbauernhof

Ausbildung zur Heumilchbäuerin: „Ich möchte vom Fragen zum Wissen kommen“

Von der Großstadt in ein kleines Dorf im Allgäu führte Laura die Liebe. Dazu kam…
Frühlingsfit mit Heumilch-Kräuter-Gerichten
4.4.2023 Genussvoll leben

Frühlingsfit mit Heumilch-Kräuter-Gerichten

Der Frühling steht in voller Blüte, Wiesen und Weiden erwachen landauf und landab zu neuem…
Urgut vorlesen: Das neue Kinderbuch führt die Kleinsten durchs Heumilch-Jahr
23.3.2023 Am Heumilchbauernhof

Urgut vorlesen: Das neue Kinderbuch führt die Kleinsten durchs Heumilch-Jahr

Wie verändert sich das Leben auf den Heumilchbauernhöfen mit den wechselnden Jahreszeiten? Wie kann es…