Im Einklang mit den Jahreszeiten: Gestalte jetzt dein Gartentagebuch!

Lesezeit

ca. 2 Minuten
Wenn die Schneeglöckchen und Schlüsselblumen ihre Blüten für die warme Frühlingssonne öffnen, startet auch das Gartenjahr. Halte in einem liebevoll gestalteten Büchlein alles fest, was sich im Laufe der Wochen und Monate bis zum Herbst im Grünen tut – als schöne Erinnerung, aber auch, um wertvolle Tipps und Erfahrungen für die nächste Saison zu sammeln!

Für die Heumilchbauern haben das Grünland, Almwiesen und Weiden neben dem Wohl ihrer Tiere den höchsten Stellenwert: Denn nur eine schonende und nachhaltige Bewirtschaftung stellt sicher, dass die Heumilchkühe das beste Futter im Jahreslauf genießen können! Auch im Privaten ist der eigene Garten, die Terrasse oder der Balkon für viele ein wertvolles Paradies, das mit viel Liebe und Zeit gehegt und gepflegt wird. Ein Gartentagebuch bietet Platz, um die schönsten Erlebnisse an diesem Rückzugsort festzuhalten. Vom Pflanzen der Blumen und Sträucher über die Erfolge der eigene Gemüsezucht, schöne Sommertage bis zur Vorbereitung auf den Winter: Notiere dir deine persönlichen Meilensteine, aber auch wertvolle Tipps im Lauf der Jahreszeiten!

Alles, was du für dein Gartentagebuch brauchst, ist ein hübsches Büchlein, getrocknete Blumen und Gräser, Bilder und ein bisschen Zeit. Wenn du dein Gartentagebuch regelmäßig pflegst, bist du nächstes Jahr perfekt vorbereitet und erlebst die Natur, die dich umgibt, noch bewusster!

DiY_Bastelmaterial_Tagebuch

Für dein Gartentagebuch brauchst du:

  • Ein hübsches Blanko-Notizbuch
  • Getrocknete Blumen, Blüten, Gräser und Kräuter
  • Fotografien aus dem Gartenjahr
  • Fundstücke (z. B. Schneckenhäuschen, Laub)
  • Klebstoff und Klebeband
  • Schere und Stifte, ev. Sticker zum Verzieren

Heumilch_Gartentagebuch

So gelingt dein Gartentagebuch

  • Um dein Gartentagebuch entstehen zu lassen, braucht es zu Beginn ein bisschen Geduld: Sammle im Frühling die ersten Blumen, fotografiere sie und trockne die Blüten vorsichtig in einem schweren Buch. So kannst du sie nach einigen Wochen in dein Gartentagebuch einkleben.

  • Nun kannst du mit dem Schreiben beginnen! Notiere dir, wann welche Pflanzen zu blühen begonnen haben. Halte Beobachtungen zum Wetter und Wachstum fest. Schreibe auf, welche Kräuter, Obst- und Gemüsesorten du angepflanzt hast und wie sie sich entwickeln. Was hilft am wirksamsten gegen Schnecken? Wie beugst du Unkraut vor? Welche Pflanzen brauchen mehr Wasser als andere? Und wann konntest du die ersten Tomaten vom Strauch naschen?

Gartenjahr_Tagebuch

  • Gestalte so im Laufe der Wochen und Monate deine persönliche Gartenfibel und vergiss auch nicht, besondere Ereignisse wie die Sommer-Feier mit der Familie festzuhalten. So ist dein Büchlein nicht nur voll von wertvollen Hinweisen für die Zukunft, sondern auch mit den schönsten Erinnerungen, auf die du in der kalten Jahreszeit zurückblicken kannst.

 

Ähnliche Beiträge

Gesunde Böden sind die Basis für Artenvielfalt, Klimaschutz und eine erfolgreiche Heuwirtschaft
28.9.2023 Nachhaltig leben

Gesunde Böden sind die Basis für Artenvielfalt, Klimaschutz und eine erfolgreiche Heuwirtschaft

Dr. Andreas Bohner, Boden- und Vegetationsökologe an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, spricht über die Beschaffenheit von…
Bier und Heumilch-Käse – eine Verbindung mit langer Tradition
31.8.2023 Genussvoll leben

Bier und Heumilch-Käse – eine Verbindung mit langer Tradition

Tina Ganser, Geschäftsführerin und Mitbegründerin der Brauerei Schnauzer und Beagle, kommt bei der Kombination von…
Mit dem KlimaTicket unterwegs in Salzburg: Wandervielfalt im Naturpark Buchberg
17.7.2023 Nachhaltig leben

Mit dem KlimaTicket unterwegs in Salzburg: Wandervielfalt im Naturpark Buchberg

Wer im Naturpark Buchberg am malerischen Mattsee unterwegs ist, hat die Qual der Wahl: Sechs…
Feinster Heumilch-Käse von der Alpe Obere im Bregenzerwald
13.7.2023 Am Heumilchbauernhof

Feinster Heumilch-Käse von der Alpe Obere im Bregenzerwald

Die Alm- bzw. Alpwirtschaft hat in den Heumilch-Regionen eine jahrhundertelange Tradition. Eine Besonderheit dabei ist…
It´s tea time: Zeit für Cold-Brew-Tee mit köstlichem Heumilch-Käse
21.6.2023 Genussvoll leben

It´s tea time: Zeit für Cold-Brew-Tee mit köstlichem Heumilch-Käse

Es muss nicht immer Wein zum Käse sein. Gemeinsam mit Marie Živković, Store Managerin bei…
Wertvolle Erde, sauberes Wasser und gesunde Luft: Alleskönner Dauergrünland
22.5.2023 Nachhaltig leben

Wertvolle Erde, sauberes Wasser und gesunde Luft: Alleskönner Dauergrünland

Durch eine Studie der Universität für Bodenkultur Wien ist wissenschaftlich belegt, dass die traditionelle Pflege…
Ausbildung zur Heumilchbäuerin: „Ich möchte vom Fragen zum Wissen kommen“
28.4.2023 Am Heumilchbauernhof

Ausbildung zur Heumilchbäuerin: „Ich möchte vom Fragen zum Wissen kommen“

Von der Großstadt in ein kleines Dorf im Allgäu führte Laura die Liebe. Dazu kam…
Frühlingsfit mit Heumilch-Kräuter-Gerichten
4.4.2023 Genussvoll leben

Frühlingsfit mit Heumilch-Kräuter-Gerichten

Der Frühling steht in voller Blüte, Wiesen und Weiden erwachen landauf und landab zu neuem…
Urgut vorlesen: Das neue Kinderbuch führt die Kleinsten durchs Heumilch-Jahr
23.3.2023 Am Heumilchbauernhof

Urgut vorlesen: Das neue Kinderbuch führt die Kleinsten durchs Heumilch-Jahr

Wie verändert sich das Leben auf den Heumilchbauernhöfen mit den wechselnden Jahreszeiten? Wie kann es…
Urgut einkaufen: So kochst du mit Heumilch-Produkten eine Woche lang nachhaltig und günstig
19.1.2023 Genussvoll leben

Urgut einkaufen: So kochst du mit Heumilch-Produkten eine Woche lang nachhaltig und günstig

Eine ausgewogene und klimafreundliche Ernährung muss nicht teuer sein! Mit ein wenig Planung, den richtigen…
Nachhaltig in Haus & Stall: Wie Heumilchbäuerin Katharina Energie und Ressourcen spart
15.12.2022 Am Heumilchbauernhof

Nachhaltig in Haus & Stall: Wie Heumilchbäuerin Katharina Energie und Ressourcen spart

Nicht nur ihre fünf Mädchen halten Heumilchbäuerin Katharina in Bewegung– mit 18 Heumilchkühen mit eigener…
Wertvolle Wiesen, Weiden und Almen: Wie der Boden der Heumilchbauern das Klima schützt
12.12.2022 Nachhaltig leben

Wertvolle Wiesen, Weiden und Almen: Wie der Boden der Heumilchbauern das Klima schützt

Sie sind die wertvollste Ressource für nachhaltigen Heumilch-Genuss: Gesunde, im Sinne von Dauergrünland fortwährend bewirtschaftete…