Heimische Gräser und Kräuter bestimmen

Heumilchkühe verbringen den Sommer auf den heimischen Wiesen, Weiden und Almen, wo eine Vielzahl an verschiedenen Gräsern und Kräutern wächst. Dieses artenreiche Futter trägt maßgeblich zur Qualität der Heumilch bei, die wiederum der Rohstoff für viele Spezialitäten ist. Entdecken Sie die heimische Pflanzenvielfalt und finden Sie detaillierte Hinweise auf Vorkommen, allfällige Verwendung und Besonderheiten zu 50 verschiedenen Gräser, Kräuter und Leguminosen. Mit unserem Bilder-Führer ganz leicht selbst in der freien Natur Wiesenkräuter erkennen und Gräser bestimmen.

Gräser- und Kräuterfibel bestellen / Download

Acker-Witwenblume, Wiesenskabiose

Acker-Witwenblume, Wiesenskabiose

Die Acker-Witwenblume ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie wird etwa 25 - 75 cm hoch. Die Blattspreite der Grundblätter ist meist ungeteilt, die Stängelblätter sind gegenständig und fiederförmig geteilt. Die zahlreichen Blüten sind in Köpfchen zusammengefasst und von einer grünen Hülle umgeben...
Arznei-Quendel, Feld-Thymian

Arznei-Quendel, Feld-Thymian

Der Feld-Thymian ist ein kriechender Zwergstrauch mit einer verholzten Stängelbasis. Er wächst 5 - 25 cm hoch und wurzelt bis zu 100 cm tief.
Echt-Labkraut

Echt-Labkraut

Das Echt-Labkraut ist eine Staude. Es erreicht eine Höhe von ca. 10 - 70 cm. Der Stängel ist zumindest oben deutlich vierkantig und trägt zahlreiche Blattwirtel zu 6 - 12 Blättern.
Echt-Wundklee

Echt-Wundklee

Der Wundklee ist eine sehr variable, ausdauernde Pflanze. Er erreicht eine Höhe von 5 - 80 cm. Die wechselständigen Blätter sind meist gefiedert, die Grundblätter von Pflanzen höherer Lagen oft einfach.
Echter Kümmel

Echter Kümmel

Der als Gewürz bekannte Echte Kümmel ist eine zweiteilige Spaltfrucht. Mit der Blüte erreicht der Kümmel eine Höhe von 30 - 60 cm, unter günstigen Bedingungen werden es auch 120 cm.
Eigentliche Kartäuser-Nelke

Eigentliche Kartäuser-Nelke

Die attraktive Kartäusernelke ist eine mehrjährige unverzweigte Pflanze. Sie erreicht eine Höhe von 15 - 45 cm. Die Kartäusernelke ist in fast jedem Klostergarten zu finden.
Englisches Raygras, Dauer-Lolch

Englisches Raygras, Dauer-Lolch

Das Englische Raygras ist ein wintergrünes Gras, das mit Hilfe von Ausläufern dichte Rasen bildet. Die einzelnen Halme können bis 60 cm hoch werden, die Blätter werden bis 6 mm breit.
Europäische Trollblume

Europäische Trollblume

Die Trollblume ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 20 - 60 cm. Die Trollblume besitzt ein Rhizom als Speicherorgan, aus dem ein oder mehrere Stängel entspringen.
Frauenmantel-Arten

Frauenmantel-Arten

Der Frauenmantel ist eine mehrjährige Staude. Er erreicht eine Wuchshöhe von etwa 30 cm. Die Blätter sind lang gestielt, rund und sieben- bis elflappig mit handförmiger Nervatur und gezähntem Blattrand.
Gemeine Schafgarbe

Gemeine Schafgarbe

Die Gemeine Schafgarbe ist eine ausdauernde, krautige Pflanze. Sie erreicht eine Wuchshöhe von meist 7 - 70 cm.
Gemeines Ruchgras

Gemeines Ruchgras

Das Gemeine Ruchgras ist ein kleines, ausdauerndes, locker horstig wachsendes Gras. Es kann bis zu 50 cm hoch werden.
Gewöhnliche Blasen-Lichtnelke

Gewöhnliche Blasen-Lichtnelke

Die Blasen-Lichtnelke ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 20 - 50 cm. Wie alle Nelkengewächse besitzt sie gegenständige Blätter. Diese sind wie die gesamte Pflanze kahl und bläulich bereift.
Gewöhnliche Kuckucksnelke

Gewöhnliche Kuckucksnelke

Die Kuckucksnelke ist eine mehrjährige Staude. Sie wird bis ca. 80 cm hoch. Die Blätter sind schmal-eiförmig bis spatelig und gegenständig.
Gewöhnlicher Glatthafer, Französisches Raygras

Gewöhnlicher Glatthafer, Französisches Raygras

Der Glatthafer ist ein in Horsten wachsendes, ausdauerndes Gras mit tiefreichenden gelblichen Rhizomen. Die Halme werden 50 - 150 cm lang, die Blätter bis zu 1 cm breit und 40 cm lang und kräftig grün.
Gewöhnlicher Wiesen-Augentrost

Gewöhnlicher Wiesen-Augentrost

Der Augentrost ist ein einjähriger Halbschmarotzer auf verschiedenen Wiesenpflanzen. Er kann mit Hilfe von Saugwurzeln den anderen Pflanzen Mineralien und Nährstoffe entziehen.
Gewöhnliches Knäuelgras

Gewöhnliches Knäuelgras

Das Gewöhnliche Knäuelgras ist eine wintergrüne Horstpflanze. Sie hat bis zu 10 mm breite Blätter, die längsgefaltet sind.
Große Bibernelle

Große Bibernelle

Die Große Bibernelle ist eine sehr vielgestaltige, ausdauernde Pflanze mit kräftigem Wurzelstock. Sie erreicht eine Wuchshöhe von etwa 40 - 100 cm.
Großer Wiesen-Bocksbart

Großer Wiesen-Bocksbart

Der Große Wiesen-Bocksbart ist eine krautige Halbrosettenpflanze mit einer kräftigen Pfahlwurzel. Er erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 70 cm.
Großer Wiesenknopf

Großer Wiesenknopf

Der Große Wiesenknopf ist eine ausdauernde, krautige Pflanze. Er erreicht eine Wuchshöhe bis etwa 100 cm. Sein aufrechter Stängel ist rund, gerillt und kahl, manchmal ist die Basis behaart.
Gundermann

Gundermann

Der Gundermann ist eine am Boden kriechende, an den Knoten wurzelnde Pflanze. Seine Blütentriebe sind 10 - 30 cm hoch. Er hat kreuzgegenständige, nieren- bis herzförmige Blätter, die am Rand gekerbt sind.
Herbst-Zeitlose

Herbst-Zeitlose

Die Herbst-Zeitlose ist ein Knollen-Geophyt mit tief im Boden steckender Knolle. Die Blätter wachsen bis zu 35 cm hoch, die Blüten zählen mit bis zu 25 cm zu den größten in der heimischen Flora.
Klein-Pfeifengras, Blaues Pfeifengras

Klein-Pfeifengras, Blaues Pfeifengras

Das Blaue Pfeifengras ist ein ausdauerndes, recht vielgestaltiges Gras, das lockere Horste bildet. Es erreicht meist 50 - 100 cm Höhe.
Kleiner Klappertopf

Kleiner Klappertopf

Der Kleine Klappertopf ist eine einjährige, fakultativ halbparasitäre Pflanze. Er wird bis zu 50 cm hoch. Der Klappertopf dringt mit kleinen Saugfortsätzen zu den wasserleitenden Geweben der Wirtspflanzen vor und entzieht ihnen Mineralien und Nährstoffe.
Kleines und Großes Wiesen-Labkraut

Kleines und Großes Wiesen-Labkraut

Das Kleine und das Große Labkraut sind einander sehr ähnliche mehrjährige Arten mit tiefreichendem Wurzelsystem. Sie erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 100 cm.
Kohl-Kratzdistel

Kohl-Kratzdistel

Die Kohl-Kratzdistel ist eine mehrjährige Staude mit kräftigem Wurzelstock. Sie kann bis 150 cm hoch werden. Im Gegensatz zu den anderen Kratzdistel-Arten hat sie weiche, schwach dornige, hellgrüne Blätter.
Löwenzahn

Löwenzahn

Der Löwenzahn ist eine sehr weit verbreitete mehrjährige Pflanze von krautigem Wuchs. Er erreicht eine Wuchshöhe von meist 30 - 40 cm und hat eine lange, fleischige Pfahlwurzel.
Mädesüß

Mädesüß

Mädesüß-Arten sind ausdauernde, krautige Staudenpflanzen mit waagrecht verlaufendem Rhizom. Sie erreichen eine Höhe von etwa 100 cm.
Rauer Löwenzahn

Rauer Löwenzahn

Die Pflanze ist ausdauernd, mit schiefem bis waagrechtem Wurzelstock. Die Laubblätter sind in grundständigen Rosetten vereinigt und mit sehr unterschiedlich gestaltetem Blattrand.
Rot-Klee

Rot-Klee

Der Rot-Klee besitzt eine kräftige Pfahlwurzel und einen kantigen, oft rot überlaufenen Stängel mit wechselständigen, dreiteiligen Blättern. Die einzelnen Teilblättchen sind eiförmig mit je einem pfeilförmigen weißen Fleck auf der Oberseite.
Scharfer Hahnenfuß

Scharfer Hahnenfuß

Der Scharfe Hahnenfuß wächst als ausdauernde, krautige Pflanze und besitzt ein Rhizom zur Überdauerung. Er erreicht Wuchshöhen von 30 - 110 cm. Sein Stängel ist reich verzweigt.
Schlangen-Knöterich

Schlangen-Knöterich

Der Schlangen-Knöterich ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Er erreicht Wuchshöhen von bis zu 100 cm. Die unverzweigten Stängel entspringen einem kräftigen, (schlangenartig) gewundenen Wurzelstock.
Skabiosen-Flockenblume

Skabiosen-Flockenblume

Die Skabiosen-Flockenblume ist eine mehrjährige Pflanze mit einer kräftigen Pfahlwurzel. Sie kann Wuchshöhen bis 120 cm erreichen. Der Stängel ist kantig und verzweigt, mit rauen Fiederblättern besetzt.
Spitz-Wegerich

Spitz-Wegerich

Der Spitz-Wegerich ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Er erreicht eine Wuchshöhe von 5 - 50 cm. Die spitzen, schmalen, lanzettlichen, blattstiellosen Laubblätter stehen in einer Rosette.
Stumpfblatt-Ampfer

Stumpfblatt-Ampfer

Der Stumpfblatt-Ampfer ist eine der größten und auffälligsten Stauden auf Wiesen und Weiden. Er erreicht eine durchschnittliche Wuchshöhe von 60 - 120 cm.
Sumpf-Dotterblume

Sumpf-Dotterblume

Die Sumpf-Dotterblume ist eine mehrjährige Halbrosettenpflanze. Sie wird je nach Standort 15 - 60 cm groß. Die Sumpf-Dotterblume hat einen röhrigen, hohlen Stängel.
Vogel-Wicke

Vogel-Wicke

Die Vogel-Wicke ist eine kletternde Staude mit tiefreichenden Wurzeln. Sie wird 30 - 120 cm groß. Am vierkantigen Stängel sitzen Labblätter mit 6 - 15 Fiederpaaren und einer endständigen Wickelranke.
Wiesen-Bärenklau

Wiesen-Bärenklau

Der Wiesen-Bärenklau ist eine ausdauernde Halbrosettenpflanze. Er kann bis zu 1,5 m hoch werden und ist tief in der Erde verwurzelt.
Wiesen-Esparsette, Futter-Esparsette

Wiesen-Esparsette, Futter-Esparsette

Die Futter-Esparsette ist eine mehrjährige ausdauernde Pflanze. Sie wurzelt bis zu 4 m tief und kann dadurch auch an sehr trockenen Standorten überleben.
Wiesen-Fuchsschwanzgras

Wiesen-Fuchsschwanzgras

Das ausdauernde Wiesen-Fuchsschwanzgras ist ein in lockeren oder dichten Horsten wachsendes Gras. Es treibt Ausläufer bis 10 cm Länge und aufrechte Halme bis 100 cm Höhe.
Wiesen-Goldhafer

Wiesen-Goldhafer

Der Wiesen-Goldhafer ist ein ausdauerndes, lockere Horste bildendes Gras. Die aufrechten bis aufsteigenden gelbgrünen Halme erreichen Wuchshöhen von meist 20 - 80 cm.
Wiesen-Hornklee

Wiesen-Hornklee

Der Wiesen-Hornklee ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Die blaugrünen Blätter sind dreiteilig mit Nebenblättern an ihrer Ansatzstelle, die genauso wie die Teilblättchen gestaltet sind.
Wiesen-Kerbel

Wiesen-Kerbel

Der Wiesen-Kerbel ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Er wird 60 - 150 cm groß.
Wiesen-Lieschgras

Wiesen-Lieschgras

Das Wiesen-Lieschgras ist ein ausdauerndes, lockere Horste bildendes Gras. Die Wuchshöhe der hohlen Halme beträgt 30 - 100 cm.
Wiesen-Pippau

Wiesen-Pippau

Der Wiesen-Pippau ist eine zweijährige Pflanze. Er wird bis 120 cm groß.
Wiesen-Platterbse

Wiesen-Platterbse

Die Wiesen-Platterbse ist eine mehrjährige ausläuferbildende Kletterpflanze. Sie erreicht Wuchshöhen von 30 - 100 cm.
Wiesen-Salbei

Wiesen-Salbei

Der Wiesen-Salbei ist eine krautige Halbrosettenpflanze. Er wird bis zu 60 cm groß und wurzelt mit einer bis 100 cm langen Pfahlwurzel.
Wiesen-Schwingel

Wiesen-Schwingel

Der Wiesen-Schwingel ist ein in lockeren Horsten wachsendes Obergras. Er wird bis 120 cm hoch.
Wilde Karotte

Wilde Karotte

Die Wilde Karotte ist eine zweijährige Pflanze mit einer tiefwurzelnden weißlichen Speicherwurzel. Sie erreicht Wuchshöhen von 20 bis 120 cm.
Wolliges Honiggras

Wolliges Honiggras

Das Wollige Honiggras ist ein mehrjähriges, in dichten Horsten wachsendes Gras. Es wird bis zu 100 cm hoch.
Zaun-Wicke

Zaun-Wicke

Die Zaun-Wicke ist eine ausdauernde, krautige Pflanze. Sie wird ca. 30 - 60 cm hoch.