Eine Platte für 4 Personen.

1
Lang gereiften Heumilch-Bergkäse in mundgerechte Stücke brechen, Heumilch-Alpkäse in Stifte teilen.
2
Schnittkäse aus Schaf-Heumilch, Schnittkäse aus Ziegen-Heumilch und Heumilch-Schnittkäse mit Chili laut Schneidetechnik in Dreiecksstücke schneiden.
3
Kurz vor dem Servieren Heumilch-Ziegencamembert in Stücke schneiden und anrichten.
4
Der Heumilch-Ziegenfrischkäse wird in Datteln serviert. Dafür getrocknete Datteln der Länge nach einschneiden, Dattelkerne entfernen, Ziegenfrischkäse in einen Spritzsack füllen und Datteln damit befüllen. Das Ganze mit frischen Himbeeren garnieren.
TIPP: Zu diesen Käsesorten aus Kuh- bzw. Ziegen- und Schafmilch harmoniert ein Birnengelee hervorragend. Als Brotbegleitung bietet sich klassisches Schwarzbrot oder Mischbrot an. Die Datteln erst kurz vor dem Servieren mit Frischkäse befüllen, da dieser sonst Flüssigkeit verliert.

Deine Einkaufsliste

150 Gramm Heumilch-Bergkäse lang gereift
150 Gramm Heumilch-Alm- oder Alpkäse
150 Gramm Schnittkäse aus Schaf-Heumilch
150 Gramm Schnittkäse aus Ziegen-Heumilch
als Hauptgang 950 g Käse
150 Gramm Heumilch-Schnittkäse mit Chili
100 Gramm Heumilch-Ziegencamembert
100 Gramm Heumilch-Ziegenfrischkäse
getrocknete Datteln
Himbeeren
Download