Zeit gesamt

60 Minuten

Vorbereitung

30 Minuten

Kochzeit

30 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Teig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefe in lauwarmen Wasser auflösen, das Ei und etwas Zucker dazugeben.
2
Butter schmelzen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten und ca. 20 Minuten gehen lassen.
3
Den Teig ausrollen, auf einem Backblech auswalken und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
4
Fülle: Die Zwiebeln fein schneiden und den geriebenen Käse untermischen. Milch, Eier, etwas Mehl, Salz und Pfeffer der Masse zufügen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
5
Den Käsfladen auf 180 °C ca. eine halbe Stunde backen, bis er goldgelblich und leicht bräunlich ist.

Deine Einkaufsliste

Teig:
500 Gramm Mehl
1 Teelöffel Salz
30 Gramm Hefe
1 Stück Ei
Zucker
Füllung:
60 Gramm Heumilch-Butter
500 Gramm Zwiebeln
400 Gramm Heumilch-Bergkäse
200 Gramm Heumilch-Emmentaler
200 Gramm würziger Heumilch-Schnittkäse
125 Milliliter Heumilch
2 Stück Eier
Mehl, Salz, Pfeffer
Download