Zeit gesamt

60 Minuten

Vorbereitung

40 Minuten

Kochzeit

20 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Kürbis und Süßkartoffel in feine Spalten teilen, Knoblauch und rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
2
Gemüse in einer Schüssel mit Honig, Zitronensaft, Chili, Koriander und Salz marinieren und 30 Minuten gut durchziehen lassen.
3
Racletteplatte mit Olivenöl bepinseln, Raclette vorheizen und das Gemüse darauf beidseitig braun anbraten.
4
Sobald Kürbis und Süßkartoffel weich sind, Gemüse in Racletteschälchen umfüllen, mit Heumilch-Schnittkäse belegen und goldbraun überbacken. Mit Kürbiskernen bestreuen.
5
Als Dip wird Currysauce gereicht. Dazu Heumilch-Naturjoghurt mit Heumilch-Sauerrahm, Schnittlauch und Currypulver vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Deine Einkaufsliste

Mariniertes Gemüse:
0.5 Stück Hokkaidokürbis, entkernt
1 Stück große Süßkartoffel
3 Stück Knoblauchzehen
1 Stück rote Zwiebel
2 Esslöffel Honig
Saft einer Zitrone
1 Stück kleine Chili, fein gehackt
1 Bund Koriander, grob gehackt
250 Gramm Heumilch-Schnittkäse mit Rotkultur
Kürbiskerne, grob gehackt
Salz
Download