Zeit gesamt

45 Minuten

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

30 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Kartoffeln schälen, vierteln und ca. 15-20 Minuten kochen.
2
Spargel mit dem Sparschäler schälen, in Wasser mit je einem Teelöffel Salz und Zucker sowie einem Esslöffel Butter und mit einer Spalte Zitrone für 7-8 Minuten bissfest kochen.
3
Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4
Blätterteig ausrollen und in 16 Dreiecke teilen.
5
Etwas Fülle auf die breite Seite des Dreiecks geben, zur Spitze hin einrollen und die beiden Enden zu einer Kipferlform biegen.
6
Mit verquirltem Ei bestreichen und im Backrohr 12 Minuten bei 200° C goldgelb backen.
TIPP: Kartoffeln sind reich an Vitamin B und C, die allerdings beim Kochen ohne Schale verloren gehen. Kartoffeln in der Schale gekocht, mit einem großen Küchenmesser leicht flach gedrückt und in Butter mit etwas Meersalz kurz angebraten, ergeben eine köstliche, vitaminreiche Alternative

Deine Einkaufsliste

600 Gramm grüner Spargel
300 Gramm Erdbeeren
150 Gramm Kartoffeln
100 Gramm Heumilch-Käse z.B.: Weich- Schnitt- oder Hartkäse
1 Bio-Zitrone, Schale unbehandelt, in Spalten geschnitten
etwas Heumilch-Butter
Salz, Pfeffer, Zucker
Download