Zeit gesamt

20 Minuten

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

10 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen.
2
Heumilch-Butter im Topf zerlassen, Mehl und Knoblauchscheibchen dazu geben. Unter ständigem Rühren Knoblauch goldgelb anrösten.
3
Mit Heumilch aufgießen, glattrühren und Lorbeerblätter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Minuten unter Rühren weiter köcheln lassen. Lorbeerblätter entnehmen.
4
Backofen auf 200° C vorheizen und eine passende Auflaufform einfetten. Tomaten in Scheiben schneiden, kräftig salzen und pfeffern und mit frischen Kräutern nach Belieben vermischen.
5
Nudeln, Tomaten, Sauce und 3/4 des Heumilchkäses in die Auflaufform geben, alles gut durchmischen und mit Muskat abschmecken.
6
Mit restlichem Heumilchkäse bestreuen und etwa 10 Minuten überbacken bis der Käse goldgelb ist.
7
Herzlichen Dank an Petra Stieber von homeofhappy.at für dieses köstliche Rezept.

Deine Einkaufsliste

400 Gramm Hörnchennudeln
20 Gramm Heumilch-Butter
1.5 Esslöffel Mehl
4 Stück Knoblauchzehen in feinen Scheiben
500 Milliliter Heumilch
2 Stück Lorbeerblätter
10 Stück Cocktailtomaten
frische Kräuter nach Geschmack (z.B. Petersilie)
150 Gramm Heumilch-Bergkäse gerieben
Salz, Pfeffer
Download