Heumilch zum Hören – ARGE Heumilch launcht Podcast „Heugeflüster“

Heumilch zum Hören – ARGE Heumilch launcht Podcast „Heugeflüster“

Heumilch-Freund*innen aufgepasst – mit „Heugeflüster“ widmet sich die ARGE Heumilch sämtlichen Fragen rund um Nachhaltigkeit, Käse-Genuss und Landwirtschaft. In den ersten Folgen geht es unter anderem um den Erhalt der Artenvielfalt und die idealen Begleiter für Heumilch-Käse.

Heumilch gibt es ab sofort zu hören: Mit „Heugeflüster“ launcht die ARGE Heumilch ihren eigenen Podcast, der monatlich erscheint. „Wir laden mit unserem neuen Format zu einem unterhaltsamen akustischen Streifzug durch die Welt der Heumilch ein“, verrät ARGE Heumilch-Geschäftsführerin Christiane Mösl. Dabei kommen Hörer*innen sämtliche Themen rund um die Heuwirtschaft zu Ohren. „Gespräche mit Heumilchbäuerinnen und Bauern stehen ebenso auf dem Programm wie Wissenswertes rund um Heumilch-Produkte, die Produktion von Heumilch und wieso die Heuwirtschaft so gut zu unserer Umwelt ist“, so Mösl. Moderatorin Sabrina Engl führt durch die Episoden und spricht mit ausgewiesenen Expert*innen sowie Praktiker*innen über die jeweiligen Themen.

Die ersten Folgen sind on air. In etwa 15-minütigen Beiträgen wird kurzweilig erläutert, warum die Wirtschaftsweise der Heumilchbäuer*innen so nachhaltig und die Artenvielfalt auf deren Wiesen, Weiden und Almen so außerordentlich ist. Thema ist außerdem der Käse-Genuss. Erfahrene Kulinarik-Expert*innen geben den Hörer*innen einfache Regeln der Harmonielehre an die Hand und machen Lust darauf, den besten Geschmackskombinationen genauer auf den Grund zu gehen.

„Heugeflüster“ erscheint monatlich mit einer neuen Folge unter www.heumilch.com/podcasts und auf allen gängigen Streamingdiensten wie Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts, Overcast u.a.

< zurück