Zeit gesamt

40 Minuten

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

20 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Für die Salsa Pilze putzen, auf dem Grill kurz anrösten, abkühlen lassen und anschließend fein hacken. Tomaten würfeln, mit Champignonstücken, Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen.
2
Für die Grillbrötchen Grill auf etwa 170 °C vorheizen.
3
Heumilch-Bergkäse entrinden und in 5 mm dicke Stifte schneiden.
4
Knoblauch fein hacken, mit Olivenöl, Zitronenschale, Schnittlauch, Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen.
5
Brötchen kreuzförmig einschneiden, mit Kräutermischung und Bergkäse- Stiften füllen.
6
Brote auf den Grillrost legen und 5 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen, mit Champignon-Salsa servieren.
TIPP: Die Brötchen können beim Grillen auch auf Alufolie oder eine Grillschale gesetzt werden.

Deine Einkaufsliste

Salsa:
5 Stück Champignons
3 Stück Tomaten
Saft einer Zitrone
1 Stück kleiner Bund Petersilie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Brötchen:
160 Gramm Heumilch-Bergkäse
2 Stück Knoblauchzehen
4 Esslöffel Olivenöl
Abrieb einer Zitrone
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
2 Esslöffel Petersielie, gehackt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
4 Stück Wachauer- oder Roggenbrötchen
Download