Zeit gesamt

40 Minuten

Vorbereitung

25 Minuten

Kochzeit

15 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Zwiebel fein schneiden und in etwas Butter leicht anschwitzen. Spinat beigeben und 3 - 4 Minuten weich dünsten. Anschließend mit einem Mixstab pürieren.
2
Das Knödelbrot in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen, über das Knödelbrot leeren und 10 Minuten ziehen lassen.
3
Den Bergkäse reiben und mit Spinat und Mehl unter die Knödelmasse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat gut abschmecken.
4
Aus der Knödelmasse Knödel formen und so lange drehen, bis ihre Oberfläche ganz glatt ist. In kochendes Salzwasser geben und 10 - 15 Minuten köcheln lassen.
5
Die Knödel aus dem Wasser nehmen, abseihen und mit flüssiger Butter und geriebenem Käse servieren.
TIPP: In der Schwammerlsaison passen frisch geröstete Pilze hervorragend dazu.

Deine Einkaufsliste

1 Stück Zwiebel
150 Gramm Blattspinat
250 Gramm Knödelbrot
50 Milliliter Heumilch
150 Gramm Heumilch-Bergkäse
1 Esslöffel Mehl
Heumilch-Butter
Salz, Pfeffer, Muskat
Download