Zeit gesamt

1 Stunde und 20 Minuten

Vorbereitung

40 Minuten

Kochzeit

40 Minuten
Einkaufsliste

Zutaten für 1 Tarte.

1
Tortenboden:
2
Aus allen genannten Zutaten rasch einen Mürbteig kneten, mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.
3
Eine Tarteform mit dem Mürbteig auslegen und mit einer Gabel mehrmals stupfen, damit keine Blasen entstehen.
4
Mit Backpapier belegen, dieses mit Erbsen oder Linsen beschweren und im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 5 Minuten blind backen.
5
Backpapier und Linsen bzw. Erbsen entfernen, Teig auskühlen lassen und mit Preiselbeerenmarmelade bestreichen.
6
Soufflé:
7
Topfen mit Dotter, Vanillezucker, Zitronensaft, Zitronenschale und einer Prise Salz glatt rühren.
8
Eiklar halbsteif aufschlagen und Kristallzucker einrieseln lassen. Eischnee und Maisstärke vorsichtig unter die Topfenmasse heben.
9
Soufflé glatt auf den Mürbteigboden streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 35 Minuten backen.

Deine Einkaufsliste

Tortenboden:
150 Gramm glattes Mehl
100 Gramm Heumilch-Butter
50 Gramm Staubzucker
1 Stück Dotter
Vanille
3 Esslöffel Preiselbeeren zum Bestreichen
Linsen oder Erbsen zum Blindbacken
Soufflé:
250 Gramm Heumilch-Topfen
4 Dotter
1 Packung Packung Vanillezucker
Saft und geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
4 Eiklar
80 Gramm Feinkristallzucker
30 Gramm Maisstärke
Download