Zeit gesamt

60 Minuten

Vorbereitung

55 Minuten

Kochzeit

5 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Heumilch-Topfen und Mehl zu einem homogenen Teig kneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
2
Den geriebenem Heumilch-Schnittkäse mit Heumilch-Topfen, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.
3
Teig 2 - 3 mm dünn ausrollen und ca. 8 cm rund ausstechen. Fülle auf eine Teighälfte setzen, zusammenklappen und den Rand mit einer Gabel festdrücken.
4
Käsekrapferl in siedendem Salzwasser 2 – 3 Minuten köcheln, in Heumilch-Butter schwenken und mit Wirsinggemüse servieren.
5
Für das Gemüse Wirsing in feine Streifen schneiden und in etwas Öl knackig anschwitzen.
6
Tomaten (größere halbieren) dazugeben und erwärmen. Salzen, Pfeffern und mit Muskatnuss würzen.
TIPP: Käsekrapferl schmecken auch sehr gut, wenn man sie in Öl oder Butterschmalz auf beiden Seiten goldbraun bäckt.

Deine Einkaufsliste

Teig:
250 Gramm Heumilch-Topfen
250 Gramm Mehl, glatt
Füllung:
250 Gramm Heumilch-Topfen
150 Gramm Heumilch-Schnittkäse mit Kräutern, grob gerieben
Schnittlauch
etwas Heumilch-Butter
0.5 Stück Wirsing, je nach Größe
150 Gramm kleine Tomaten
etwas Öl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Download