Zeit gesamt

75 Minuten

Vorbereitung

25 Minuten

Kochzeit

50 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Heumilch mit Heumilch-Schlagobers aufkochen. Heumilch-Frischkäse, Eier, Eidotter und eine Prise Salz mischen und in die heiße Heumilch-Schlagobers-Mischung einrühren.
2
Die Masse durch ein Sieb streichen und in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Form geben. Bei 85°C im Wasserbad ca. 35 Minuten garen, anschließend gut kühlen.
3
Für die Weinkirschen Rotwein mit Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
4
Die Kirschen entkernen, dazugeben und erwärmen. Sie sollten noch Biss haben. Speisestärke in kaltem Wasser verrühren, zu den Weinkirschen geben und nochmal aufkochen lassen.
5
Den Heumilch-Käseflan rund ausstechen (ca. 6 cm), auf einen Teller setzen und mit Weinkirschen und Minze servieren.
TIPP: Interessant schmeckt dieses Gericht auch mit Heumilch-Bergkäse. Dafür die Hälfte des Heumilch-Frischkäses mit 175 g Heumilch-Bergkäse gerieben ersetzen.

Deine Einkaufsliste

250 Milliliter Heumilch
250 Milliliter Heumilch-Schlagobers
250 Gramm Heumilch-Frischkäse
3 Stück Eier
3 Stück Eidotter
Salz
300 Gramm Kirschen
250 Milliliter Rotwein, z.B. ein Zweigelt
50 Gramm Kristallzucker
1 Esslöffel gestrichener EL Speisestärke
Download