Zeit gesamt

20 Minuten

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

10 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Heumilch-Brie tortenförmig in jeweils 8 gleich große Stücke schneiden.
2
Gehackte Petersilie und gehackte Walnüsse mit Semmelbröseln vermischen. Brie-Stücke nacheinander in Mehl, verquirlten Eiern und Semmelbrösel-Mischung panieren.
3
Butterschmalz in einem hohen Topf zerlassen und Heumilch-Briestücke darin herausbacken.
4
Für das Dressing Olivenöl und Balsamicoessig im Verhältnis 2:1 verrühren und mit Honig und Salz abschmecken.
5
Blattsalat und essbare Blüten waschen, Dressing darüber geben und auf den Tellern verteilen.
6
Apfel in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und auf den Salat streuen.
7
In die Mitte der Teller die knusprig-gebratenen Brie-Stücke setzen.
TIPP: Dazu passt gut ein Honig-Topfen-Dip. Dafür 250 g Heumilchtopfen mit 1 EL Honig cremig rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Deine Einkaufsliste

2 kleine Laibe Heumilch-Brie (á 250 g)
3 Esslöffel Semmelbrösel
2 Handvoll gehackte Walnüsse
1 Handvoll gehackte Petersilie
3 Esslöffel Mehl
2 Eier
3 Esslöffel Butterschmalz zum Herausbacken
gemischte Blattsalate und essbare Blüten
1 Apfel
etwas Zitronensaft
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel weißer Balsamicoessig
1 Teelöffel Honig
Salz
Download