Zeit gesamt

30 Minuten

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

15 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 4 Personen.

1
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
2
Den Wirsing putzen und in kleine Stücke schneiden. Schinken/ Speck und Heumilch-Käse in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und klein hacken.
3
Die Schinkenwürfel im heißen Öl kurz knusprig anbraten. Die Brühe dazu gießen und aufkochen. Den Wirsing dazugeben und 2 Minuten darin köcheln lassen. Käsewürfel dazugeben und alles zusammen unter Rühren erwärmen, bis der Käse leicht schmilzt. Die Petersilie untermischen und die Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.
TIPP: Schmeckt auch mit Spitzkohl gut, dieser ist schneller gar als Wirsing

Deine Einkaufsliste

150 Gramm Heumilch-Käse z.B.: Schnittkäse oder Hartkäse
500 Gramm Nudeln
400 Gramm Wirsing
200 Gramm Schinken oder Speck
1 Bund Petersilie
2 Esslöffel Olivenöl
250 Milliliter Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Download