Eine Platte für 4 Personen.

1
Heumilch-Emmentaler und Heumilch-Rahmkäse laut Schneidetechnik in Dreiecksstücke schneiden.
2
Beim Schneiden des Heumilch-Schnittkäses im Blumenmantel darauf achten, dass jedes Käsestück auch einen Rindenanteil mit Blumen erhält.
3
Weichkäse schmilzt nach dem Anschneiden schnell, deshalb vom Heumilch-Camembert am besten nur ein paar Stücke vorbereiten und ein Messer zum Nachschneiden bereithalten.
4
Käsestücke auf Platten oder Tellern anrichten.
5
Heumilch-Frischkäse verrühren, in eine kleine Schüssel füllen und kaltstellen. Erst kurz vor dem Servieren wieder auf Raumtemperatur bringen.
TIPP: Zu dieser Käseplatte mit milden Käsesorten harmoniert ein Kräutertee wie zum Beispiel Minzetee sehr gut, besonders wenn die Platte zum Frühstück serviert wird. Als Brotbegleitung eignet sich knuspriges Baguette hervorragend. Es muss nicht immer das ganze Käsestück vorgeschnitten werden. Auch Stücke im Ganzen machen sich auf Platten gut. Messer zum Nachschneiden bereithalten!

Deine Einkaufsliste

200 Gramm Heumilch-Emmentaler jung
200 Gramm Heumilch-Rahmkäse
200 Gramm Heumilch-Schnittkäse im Blumenmantel
200 Gramm Heumilch-Camembert
100 Gramm Heumilch-Frischkäse
Download