Zeit gesamt

20 Minuten

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

10 Minuten
Einkaufsliste

Ein Rezept für 2 Personen.

1
Backofen auf 200 ° C Umluft vorheizen. Speckscheiben auf einem mit Backpapier belegten Gitter auslegen und für 10-15 Minuten im Ofen knusprig garen.
2
Blumenkohl waschen und mithilfe eines Mixers in kleine Stücke teilen.
3
Heumilch-Bergkäse reiben. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Scheiben schneiden.
4
Heumilch-Butter mit Kreuz- und Schwarzkümmel in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln dazu geben und bei hoher Hitze braten.
5
Mit 50 ml Weißwein und Gemüsebouillon ablöschen und köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist.
6
Danach Blumenkohl-"Reis" dazu geben, bei hoher Hitze braten, einmal wenden und mit Kurkuma, Curry, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
7
Mit restlichen Weißwein ablöschen. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, geriebenen Heumilchkäse untermischen, Herd abschalten und so lange rühren bis der Käse gleichmäßig verteilt und geschmolzen ist.
8
Das "Risotto" auf zwei Tellern verteilen, mit Speck und frischem Thymian garnieren und etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Deine Einkaufsliste

4 Scheiben Speck
400 Gramm Blumenkohl
150 Gramm Heumilch-Bergkäse oder würziger Heumilch-Schafskäse
2 Frühlingszwiebeln
1 Esslöffel Heumilch-Butter
1 Teelöffel Kreuzkümmel ganz
100 Milliliter Weißwein
100 Milliliter Gemüsebouillon
1 Teelöffel Kurkuma
1 Teelöffel Curry
4 Zweige Thymian
Salz, Pfeffer
Download