Heumilchbäuerin Bianca’s Käselaibchen

Heumilchbäuerin Bianca’s Käselaibchen

Zutaten Heumilch-Käselaibchen

  • 4 Semmeln (ca. 20 dag), vom Vortag
  • 15 - 20 dag Heumilch-Camenbert
  • 125 ml Heumilch-Sauerrahm
  • 125 ml Heumilch-Naturjoghurt
  • 2 Eidotter
  • Prise Kümmelpulver
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • etwas Heumilch-Butter zum Braten

Zutaten für Heumilch-Dip

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 ml Heumilchjoghurt
  • 125 ml Heumilch-Sauerrahm
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung Laibchen:

  • Semmeln und Heumilch-Camembert in kleine Würfel schneiden.

  • Heumilch-Sauerrahm, Heumilch-Joghurt, Eidotter, Kümmelpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut verrühren, dann über die Semmel-Käsewürfel geben, durchmischen und ca. 10 Minuten rasten lassen.

  • Aus der Masse etwa 8 Laibchen formen.

  • Die Heumilch-Butter in eine großen Pfanne zerlassen und die Laibchen darin von jeder Seite etwa 4 Minuten anbraten. Dann die Hitze zurück drehen und die Laibchen zugedeckt noch ziehen lassen bis sie goldbraun sind.


Zubereitung Dip:

  • Schnittlauch fein schneiden und mit den restlichen Zutaten zu einer cremigen Sauce rühren.


Dazu passt ein frischer, grüner Salat oder Gurkensalat. Die angegebene Menge reicht für 2 - 3 Personen.
Rezeptheft bestellen Empfehlen