Brunch-Zeit-Käseplatte

Brunch-Zeit-Käseplatte

Zutaten für 6 Personen

  • 150 g Heumilch-Bergkäse lang gereift
  • 150 g Heumilch-Bergkäse
  • 150 g Heumilch-Tilsiter
  • 150 g Heumilch-Schnittkäse im Blumenmantel

als Hauptgang 1200 g Käse

  • 150 g Heumilch-Rahmkäse
  • 150 g Heumilch-Weichkäse mit Rotkultur
  • 150 g Heumilch-Brie
  • 150 g Heumilch-Frischkäse mit Kräutern

Zubereitung

1.) Lang gereiften Heumilch-Bergkäse mit dem Hartkäsebrecher in mundgerechte Stücke brechen und auf einer Platte oder einem Brett platzieren.

2.) Den jungen Heumilch-Bergkäse in Stifte teilen. Jedes Käsestück erhält somit oben und unten einen Rindenanteil.

3.) Heumilch-Tilsiter und Heumilch-Schnittkäse im Blumenmantel laut Schneidetechnik in Dreiecksstücke schneiden und anrichten.

4.) Heumilch-Rahmkäse in feine Scheiben schneiden und zusammengeklappt auflegen.

5.) Vom Heumilch-Weichkäse mit Rotkultur und Heumilch-Brie wenige Stücke vorschneiden und Messer zum Nachschneiden bereithalten.

6.) Frischkäse separat in einer Schüssel anrühren, kalt stellen und gekühlt servieren.

Beigaben:
Zu dieser Platte können Laugengebäck, Beeren sowie Nüsse serviert werden. Auch Lavendelgelee bietet sich als Begleiter an.

Tipp:
Frischkäse am besten immer in einem separaten Gefäß anrichten, da der Käse bei längerer Wartezeit Flüssigkeit verliert.
Rezeptheft bestellen Empfehlen