Bianca’s Heumilch-Germkrampus

Bianca’s Heumilch-Germkrampus

Zutaten für süßen Germteig

  • 625 g Weizenmehl 700 (oder Dinkelmehl 700)
  • 250 g lauwarme Heumilch
  • 1 Würfel Germ (=Hefe)
  • 100 g Zucker
  • 7 g Salz
  • 1 Ei
  • 100 g zimmerwarme Heumilch-Butter

Zubereitung



  1. Die Milch mit dem Ei verquirlen. Anschließend das Mehl dazugeben.

  2. Den Germ/ die Hefe direkt auf das Mehl bröseln. Dann noch Salz, Zucker und die Zimmerwarme Butter hinzufügen und alles zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten.

  3. Den Teig ungefähr 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen und danach in kleinere Stangerl zerteilen. Mit einer Schere im oberen Bereich ca. 2 cm den Teig für die Hörner einschneiden. An der unteren Hälfte ebenfalls den Teig einschneiden, diesmal für ca. 4 cm und auch an den Seiten. Dadurch erhält der Krampus Arme und Beine.

  4. Die fertigen Krampusse mit Ei bestreichen und auf Wunsch noch mit Rosinen dekorieren.

  5. Bei 180° Grad Heißluft etwa 15 bis 20 Minuten backen


Mit frischer Heumilch-Butter und selbstgemachter Marmelade genießen. Da wird sogar der Nikolaus neidisch ;-)
Rezeptheft bestellen Empfehlen