Heumilch schmeckt,
weil so viel Artenvielfalt in ihr steckt!

Heumilchbauern fördern die Artenvielfalt auf Wiesen, Weiden und Almen und sorgen so dafür, dass man in den Genuss der ganzen Aromenvielfalt kommt.

Und hier findest du mehr darüber, warum Heumilch gleichzeitig auch urgut zur Natur ist!

Artenvielfalt-Rad drehen und
Vertical Garden gewinnen!

Bewege das Artenvielfalt-Rad durch Klicken auf den Pfeil in der Mitte so lange weiter bis die Gräser und Kräuter, die auf den Heumilchwiesen als Futter für die Kühe wachsen, beim passenden Namen stehen. Du hast die Chance einen von fünf trendigen Vertical Gardens oder Heumilch-Samenbriefchen für dein Zuhause zu gewinnen.
Viel Glück!
Heumilch Heumilch Heumilch
Jetzt stimmt die Beschriftung!
Leider nicht richtig
Probiere es gleich nochmal!
Richtig

Rotklee, Schafgarbe, Knäuelgras und Co. sind nur einige Beispiele für die vielen Gräser und Kräuter, die auf den Heumilchwiesen zu finden sind.

Heumilchbauern tragen durch ihre extensive Wirtschaftsweise sehr zum Schutz der Artenvielfalt bei. Beispielsweise wird erst gemäht, wenn Gräser und Kräuter in voller Blüte stehen und sich selbst fortpflanzen konnten.

weiblich             männlich
Ja, ich habe die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie.*

* Pflichtfelder