Lesezeit

ca. 2 Minuten
Sie verleihen jeder Wiese ihr Frühlingskleid: Gänseblümchen, Rotkleeblüten, Schafgarbe und Hahnenfuß sprießen auf den Wiesen und Weiden, aber auch in den Städten aus dem Boden und bringen Farbtupfer in das satte Grün. Getrocknet verbreiten die zarten Pflanzen noch länger Freude:

Zum Beispiel als Deko auf unserem Windlicht aus einer Heumilch-Verpackung, die schnell gebastelt den ganzen Sommer über für stimmungsvolles Licht im Garten, auf dem Balkon oder der Picknickdecke sorgt.

Vorschau_Windlichter_Heumilch

 

Das brauchst du für deine nachhaltige Deko:

  • Leere, ausgewaschene Heumilch-Tetrapaks
  • Getrocknete Wiesenblumen
  • (Acryl-)Farbe und Pinsel
  • Gebrauchte Sichthüllen, durchsichtig
  • Schere, Superkleber, Geodreieck, Bleistift und ev. Stanley-Messer
  • (LED) Teelichter

Windlichter_Material

So bastelst du dein Wiesenblumen-Windlicht:

  • Schneide den Giebel des Milchkartons mit einer Schere ab. Zeichne dann mithilfe des Lineals eine gerade Linie auf der gewünschten Höhe deines Windlichts. Wir haben unsere Heumilch-Tüten auf Höhe von 14 bzw. 11 cm (weißes Windlicht) abgeschnitten.

Windlicht_Fenster_einzeichnen

  • Schneide nun zwei Fenster in die gegenüberliegenden Seiten der Packung. Wir haben vom Boden des Tetrapaks 1 cm gemessen, 5 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe. Markiere das Fenster mit Bleistift und schneide es mithilfe einer scharfen Schere oder eines Stanley-Messers aus. Hebe die „Ausschnitte“ auf!

Windlicht_Fenster_ausgeschnitten

  • Jetzt geht es an die Dekoration: Bemale dein Windlicht mit Acrylfarbe und lass` es gut trocknen.
  • Schneide mithilfe der Fenster-Ausschnitte die Sichthülle auf die gewünschte Größe zu. Auf jeder Seite braucht es etwa einen halben Zentimeter mehr, um die Folie in die Verpackung kleben zu können.

Windlicht_Folie_aufkleben

  • Bringe entlang des Randes vorsichtig Superkleber auf und klebe die Folie an die Innenseite des Fensters. Achtung auf die Finger!
  • Dekoriere die Folie nach dem Trocknen mit getrockneten Blumen. Hier reichen ein, zwei Tropfen Superkleber auf Blütenkopf und Stiel, um die Blümchen zu fixieren.

Windlicht_Trockenblumen

 

  • Gib deinem Windlicht genügend Zeit, um zu trocknen.
  • Das Windlicht ist nicht feuerfest. Verwende deshalb zur Sicherheit LED-Deko-Teelichter.

Windlichter_Heumilch_fertig

 

Ähnliche Beiträge

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume
13.9.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #4: Ringelblume

Die Ringelblume ist eine der ältesten Gartenpflanzen und begeistert mit ihrer kräftigen Farbe, die bis…
Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier
3.9.2021 Genussvoll leben

Eine prickelnde Kombination: Heumilch-Käse und Bier

Zwei Klassiker der alpinen Kulinarik finden zusammen: Wer Heumilch-Käse mit Bier kombiniert, wird überrascht sein,…
Heuernte im Einklang mit der Natur: „Bei uns blüht immer etwas!“
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heuernte im Einklang mit der Natur: „Bei uns blüht immer etwas!“

Es ist Sommer geworden am Aukönighof in der Obersteiermark. Für Heumilchbäuerin Martina die Zeit im…
Eine Auszeit auf der Alp: Heumilchbotschafterin Lena über das kleine Glück am großen Berg
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Eine Auszeit auf der Alp: Heumilchbotschafterin Lena über das kleine Glück am großen Berg

Die 24-jährige Heumilchbotschafterin Lena aus Leutkirch im Allgäu verbringt bereits den dritten Sommer in Folge…
Gesund und urgut: So kombinierst du Heumilch-Käse mit Obst, Nüssen & Co.
30.8.2021 Genussvoll leben

Gesund und urgut: So kombinierst du Heumilch-Käse mit Obst, Nüssen & Co.

Süß und salzig, frisch und reif: Wenn die Aromen von Früchten und Heumilch-Käse aufeinandertreffen, entstehen…
Heumilch Kräuterkunde #3: Gänseblümchen
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #3: Gänseblümchen

Jeder kennt es und meist ist es die erste (für manche auch die einzige ;-)…
Mehr Platz für Artenvielfalt: Was hinter den Heumilch-Blumenholztafeln steckt
30.8.2021 Nachhaltig leben

Mehr Platz für Artenvielfalt: Was hinter den Heumilch-Blumenholztafeln steckt

Hast du schon eine unserer Heumilch-Tafeln entdeckt? In den vielen Heumilchregionen in Deutschland und Österreich…
Heumilch Kräuterkunde #2: Zaunwicke
30.8.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #2: Zaunwicke

Langsam, aber sicher schüttelt sie ihren Ruf ein ungeliebtes Unkraut zu sein ab: Die Zaunwicke.…
Urgut zur Natur: So schaffst du einen artenfreundlichen Garten oder Balkon
14.5.2021 Nachhaltig leben

Urgut zur Natur: So schaffst du einen artenfreundlichen Garten oder Balkon

Die Sonne scheint, die Blumen blühen und Insekten summen durch die Luft: der Frühling ist…
Heumilch-Käse und Honig: Ein süßer Genießer-Geheimtipp
14.5.2021 Genussvoll leben

Heumilch-Käse und Honig: Ein süßer Genießer-Geheimtipp

Sie treffen sich seit jeher auf gut gedeckten Frühstückstischen, bleiben aber meist für sich. Wie…
Die Heutrocknungsanlage macht uns das Leben leichter
15.4.2021 Am Heumilchbauernhof

Die Heutrocknungsanlage macht uns das Leben leichter

Franziska (29) und Peter Lassacher (28) sind von der Silo- auf die Heuwirtschaft umgestiegen. Im…
Heumilch Kräuterkunde #1: Bärlauch
9.4.2021 Am Heumilchbauernhof

Heumilch Kräuterkunde #1: Bärlauch

Auf Spaziergängen kann man ihn mancherorts bereits riechen, noch bevor man ihn sieht: Die Rede…