Heumilch.com

Milch mit Tradition!

Heuwirtschaft ist die ursprünglichste Form der Milcherzeugung. Seit Jahrhunderten erfolgt die Fütterung der Tiere angepasst an den Lauf der Jahreszeiten. Im Sommer kommen Heumilchkühe auf die Weiden und Almen. Dort genießen sie frische Luft, klares Wasser und eine große Auswahl an saftigen Gräsern und Kräutern. Im Tal beginnt die Heuernte. Die Wiesen werden gemäht, das Gras getrocknet und das so gewonnene Heu in Scheunen gelagert. Im Winter werden die Tiere mit dem Heu versorgt. Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot. Vergorene Futtermittel wie Silage sind strengstens verboten. In Deutschland erfüllen weniger als 0,5 % der erzeugten Milch die Kriterien der Heumilch – europaweit sind dies ca. 3 %. Sämtliche Produkte der Heumilch-Deutschland- Betriebe sind ohne Gentechnik hergestellt. Dies wird durch unabhängige Kontrollstellen garantiert.

csm_logo_de_stg_45f000e72b

Heuwirtschaft wurde mit dem EU-Gütesiegel g.t.S. – garantiert traditionelle Spezialität – ausgezeichnet. Heumilch g.t.S. steht für einen besonderen Schutz für noch mehr Qualität und Unverfälschtheit.

Vorteile:

  • Ursprünglichste Milchgewinnung
  • Nachhaltige Wirtschaftsweise
  • Förderung der Artenvielfalt
  • Idealer Rohstoff für Käseherstellung
  • Ohne Gentechnik

ARGE Heumilch Deutschland
1. Vorsitzender Markus Fischer
Ragerhof 1
87653 Eggenthal

markus.fischer@heumilch.com